Op Jück am Niederrhein

Op Jück am Niederrhein

Sie sparen 47%

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Weit mehr als plattes Land. 66 Lieblingsplätze und 11 mal lecker essen

Kartoniert/Broschiert
Gmeiner-Verlag, Lieblingsplätze, 2013, 192 Seiten, Format: 20 cm, ISBN-10: 3839213568, ISBN-13: 9783839213568, Bestell-Nr: 83921356M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

So viel zu entdecken! Der Niederrhein steht für die gleichnamige Flusslandschaft in Nordrhein-Westfalen zwischen holländischer Grenze, Münsterland, Ruhrgebiet und Rheinland. In diesem ländlich geprägten Gebiet zeugen Schlösser, Burgen und Kirchen von einer spannenden Geschichte bis zurück in die Römerzeit. Birgit Poppe und Klaus Silla stellen Ihnen liebevoll, informativ und unterhaltsam die Lieblingsplätze ihrer Heimat, die kulturellen Highlights und lukullischen Köstlichkeiten vor.

Autorenbeschreibung

Klaus Silla, in Duisburg geboren, lebt seit dem Studium der Romanistik sowie der Alten und Neueren Geschichte in Bochum, wo er promovierte. Bis heute ist er dem Niederrhein eng verbunden. Er ist freiberuflicher Autor mit den Schwerpunkten Film, Fotografie, Regionales sowie Zeit- und Kulturgeschichte. Birgit Poppe kam vom niederrheinischen Goch-Nierswalde ins westfälische Bochum, wo sie Kunstgeschichte und Germanistik studierte. Schon vor ihrer Promotion über die Malerei des zwanzigsten Jahrhunderts war sie Dozentin für Kunst- und Kulturgeschichte und widmet sich bis heute schwerpunktmäßig der Zeit des neunzehnten Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Neben ihrem Engagement an Hochschulen und Museen arbeitet sie seit einigen Jahren als freie Autorin.