Oda, absolut ungeküsst

Oda, absolut ungeküsst

Sie sparen 53%

Verlagspreis:
16,95€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Das ist keine kitschige Liebesgeschichte!

Restposten, nur noch 2x vorrätig
Gebunden
ab 11 Jahren
Gerstenberg Verlag, 2014, 336 Seiten, Format: 15x20,2x3 cm, ISBN-10: 3836957817, ISBN-13: 9783836957816, Bestell-Nr: 83695781M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Das Leben ist gut!!! Es ist Frühling, Oda hat sich mit ihrer besten Freundin Helle versöhnt und Stian scheint sie auch zu mögen. Nur geküsst haben sie sich noch nicht. Aber üben kann man ja schon mal, für den Fall der Fälle. Und so stellt Oda sich in den Wald vor einen Baum und übt mit dem. Dumm nur, dass sie jemand sieht - und dieser jemand ist Alfi, der Sohn der neuen Nachbarn, der zu allem Unglück auch noch in Odas Klasse kommt. Wird Alfi den Mund halten? Oda sind ihre Kussexperimente höchst peinlich und mit Helle kann sie auch nicht drüber sprechen, die findet Küssen eklig und außerdem ist Stian ihr Bruder. Nur ihrem Tagebuch kann Oda sich anvertrauen. Wie das erste Buch über Oda begeistert auch das zweite durch Odas authentische, witzige, warme und berührende Art, über ihr Leben und Erwachsenwerden zu schreiben. Wieder mit absolut echten Bildern und Kritzeleien von Oda!

Autorenbeschreibung

Nina E. Grøntvedt, geboren 1979 in Oslo, lebt in Trondheim. Sie studierte zunächst Grafikdesign und Illustration in Southampton, England. Danach besuchte sie das Norwegische Institut für Kinderliteratur (Norsk Barnebokinstitutt). Sie arbeitete in einer Buchhandlung und als Marketing-Assistentin in einem Verlag, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. 2011 wurde Gabriele Haefs als Königlich Norwegische Ritterin des St.Olavs Ordens in der Norwegischen Botschaft in Berlin ausgezeichnet u.a. für ihre Übersetzungen, für die Vermittlung von norwegischen Büchern nach Deutschland sowie für das Knüpfen von Kontakten im Kulturbereich ganz allgemein.