Nele. Ein Abenteuer kommt selten allein

Nele. Ein Abenteuer kommt selten allein

Sie sparen 75%

Verlagspreis:
7,99€
bei uns nur:
1,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Mein extradicker Geschichtenschatz. Drei Geschichten. Nele und das Schulfest / Nele und und die geheimnisvolle Schatztruhe / Nele und die Hundeschule

von Usch Luhn
Kartoniert/Broschiert
ab 8 Jahren
Ravensburger Buchverlag, Ravensburger Taschenbücher 52613, 2019, 384 Seiten, Format: 12,6x18,2x2,9 cm, ISBN-10: 3473526134, ISBN-13: 9783473526130, Bestell-Nr: 47352613M
Verfügbare Zustände:
Neu
7,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Auf Burg Kuckuckstein ist immer was los. Zum Glück, denn Nele liebt Abenteuer! Als sie und Henry eine alte Zeichnung der Burg entdecken, beginnt eine spannende Schatzsuche. Außerdem freut sich Nele wahnsinnig auf das große Schulfest. Jede Klasse darf sich hierfür etwas Besonderes ausdenken. Doch dann verschwindet eines Tages plötzlich das Malteser-Hündchen Prinz ...

Klappentext:

Dieser Band enthält drei Nele-Geschichten:

Nele und die Hundeschule
Auf Burg Kuckuckstein führt Neles Erzfeindin Josefine stolz ihr neues und rotzfreches Malteser-Hündchen Prinz vor. Sogar Neles Hund Sammy ist seinetwegen verärgert. Prinz muss in die Hundeschule! Doch dort passiert etwas Schreckliches: Prinz verschwindet plötzlich! Sind Hundediebe unterwegs? Nele meldet Sammy in der Hundeschule an und findet Erstaunliches heraus ...

Nele und das Schulfest
Nele freut sich wahnsinnig auf das große Schulfest. Jede Klasse soll sich etwas Besonderes ausdenken, wie sie diesen Tag gestalten wollen. Tanne, David und Nele werfen gleich hundert lustige Ideen in die Runde. Doch als es an die Umsetzung geht, können sie sich partout nicht einigen. Nele und Tanne haben zum ersten Mal richtig Krach miteinander. Da taucht Josefine auf und verspricht, Nele zu helfen. Und plötzlich findet Nele ihre Erzfeindin gar nicht mehr doof.

Nele und und die geheimnisvolle Schatztruhe
Seit Nele in Henrys Koffer die alte Zeichnung von Burg Kuckuckstein entdeckt hat, lässt ihr der Gedanke daran, keine Ruhe mehr. Was es wohl damit auf sich hat? Zum Glück versteht sie sich mittlerweile mit Henry so gut, dass sie nicht mehr heimlich in seinen Sachen herumstöbern muss. Henry berichtet, dass er einen alten Geheimgang unter der Burg vermutet. Und vielleicht ist irgendwo sogar ein Schatz versteckt! Nele ist sofort Feuer und Flamme für die Idee. Schnell trommelt sie Tanne und Lukas zusammen und gemeinsam begeben sich die vier auf eine spannende Schatzsuche ...

Autorenbeschreibung

Luhn, Usch
Usch Luhn ist in einem kleinen österreichischen Dorf geboren und zur Schule gegangen. Schon damals erfand sie Geschichten, zumeist Schwindelgeschichten, wenn sie mal wieder was ausgefressen hatte. Später zog sie nach Deutschland, studierte in Berlin und arbeitete eine ganze Weile beim Radio und Kinderfernsehen, bis sie begann, selber zu erzählen. Mittlerweile lebt sie als Schriftstellerin abwechselnd in der Hauptstadt und auf einem einsamen Deich an der Nordsee. Sie unterrichtet an einer Filmschule und hat sich fast hundert Kinder- und Jugendbücher ausgedacht, die sie am allerliebsten auf ihren Lesereisen vorliest.

Harvey, Franziska
Franziska Harvey, die 1968 in Frankfurt am Main geboren wurde, verbrachte einen großen Teil ihrer Kindheit in Buenos Aires/Argentinien. Nach dem Schulabschluss studierte sie an der Fachhochschule in Wiesbaden Grafik-Design mit den Schwerpunkten Illustration und Kalligraphie. Seitdem ist Franziska Harvey als freie Illustratorin tätig. Nachderm sie einige Jahre für verschiedene Werbeagenturen gearbeitet hatte, illustriert sie inzwischen viel Kinderbücher und Bilderbücher. Nebenbei gehören Tanztheater und zeitgenössischer Tanz schon seit Jahren zu ihren Leidenschaften, die den Ausdruck und die Lebendigkeit ihres Zeichenstils mitgeprägt haben. Mit ihrem Tuschestrich bringt sie eine feine Mischung aus Liebe und Ironie zu Papier. Sie lebt mit ihren drei Kindern, Hund und Katze in Frankfurt, in einem ruhigen, grünen Winkel nahe der Nidda.