Mount Everest

Mount Everest

Sie sparen 46%

Verlagspreis:
12,95€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Spurensuche in eisigen Höhen. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2007, Kategorie Sachbuch

Gebunden
ab 8 Jahren
Gerstenberg (Gebrüder), Abenteuer & Wissen, 2012, 62 Seiten, Format: 26 cm, ISBN-10: 383694877X, ISBN-13: 9783836948777, Bestell-Nr: 83694877M
Verfügbare Zustände:
Neu
12,95€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Hawking
7,57€ 2,95€
Galilei
8,50€ 2,95€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Spannend wie ein Roman, informativ wie ein Sachbuch! Lesen als Wissensabenteuer: Die Sachbuchreihe Abenteuer&Wissen macht auf ganz neue Weise mit"Klassikern"der Forschungs und Entdeckungsgeschichte bekannt und spannt höchst lebendig den Bogen zu modernen Abenteurern und Wissenschaftlern. Sie zeigt: Das Abenteuer Wissen kann immer wieder neu entdeckt werden!

Infotext:

Wer hat als erster den Gipfel des Mount Everest, des höchsten Berges der Erde, betreten? Sir Edmund Hillary im Jahre 1953 oder doch George Mallory im Jahre 1924? Mount Everest, die frühen Morgenstunden des 8. Juni 1924: Die beiden englischen Bergsteiger George Mallory und Andrew Irvine unternehmen einen letzten verzweifelten Versuch, als erste den höchsten Berg der Welt zu besteigen - sie werden dabei umkommen. Mehr als 70 Jahre bleibt ihr spurloses Verschwinden das große Rätsel des Mount Everest: Was geschah mit den beiden Männern? Waren sie auf dem Gipfel? Viele Jahre später gelingt es dem jungen deutschen Geologiestudenten und begeisterten Alpinisten Jochen Hemmleb, eine Expedition zusammenzubekommen, die nach Spuren von Mallory und Irvine suchen soll. Tatsächlich wird die Leiche von Mallory unter dem Gipfel gefunden. Aber damit ist das größte Rätsel des Mount Everest erst zu einem kleinen Teil gelöst ... Jochen Hemmleb hat Maja Nielsen von seiner Detektivarbeit im Hochgebirge und von der Mühsal des Überlebens in"der Todeszone"berichtet. Viele Sachinformationen über den Himalaya und die Alpinistik machen das Buch zu einer spannenden Wissensquelle. Historische Aufnahmen und Fotos der Suchexpedition unter Mitwirkung von Jochen Hemmleb veranschaulichen das Berichtete aufs Beste.

Autorenbeschreibung

Krumbeck, Magdalene Magdalene Krumbeck, geb. 1956 in Vreden, Westfalen, studierte Illustration in Bielefeld und lebt heute in Wuppertal. Sie hat sich als selbstständige Buchgestalterin und Illustratorin in der Verlagsbranche etabliert.