Mobilität und Mobilisierung

Mobilität und Mobilisierung

Sie sparen 54%1
Mängelexemplar (Zustand: Sehr gut)
21,99€ inkl. MwSt.
Statt: 48,00€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
Nur noch 1x vorrätig
In den Warenkorb

Arbeit im sozioökonomischen, politischen und kulturellen Wandel

Kartoniert/Broschiert
Campus Verlag, Arbeit und Alltag 1, 2010, 480 Seiten, Format: 21,3 cm, ISBN-10: 3-593-39280-1, ISBN-13: 9783593392806, Bestell-Nr: 59339280M


Produktbeschreibung

Vom Migranten bis zur Managerin - Mobilität ist eines der Merkmale der Globalisierung geworden. Viele sehen sie als Chance, um ihren Alltag selbstbestimmter zu gestalten. Negative Aspekte wie das Leben in der Illegalität, fehlende Integration oder unsichere Lebensplanung werden hingegen häufig ausgeblendet. Die Autorinnen und Autoren untersuchen den Wandel von Leben und Arbeiten in der globalen Welt und zeigen, wie wichtig die Mobilisierung von lokalen Ressourcen wie familiären Netzwerken ist, um räumliche, soziale sowie geistige Mobilität zu bewältigen.

Inhaltsverzeichnis:

InhaltMobilitäten in gegenwärtigen ArbeitsgesellschaftenEine EinführungIrene Götz, Barbara Lemberger, Katrin Lehnert, Sanna SchondelmayerI. Räumliche Mobilitäten im Spannungsfeld von Arbeit und LebenDie mobilisierte Arbeitskraft"Dann pack\' ich meinen Koffer, meine Klamotten und Tschüß!"Narrative eines mobilen MenschenSanna SchondelmayerDie Mobilisierung der Arbeitskraft: Zur Normalisierung,Rationalisierung und Verdichtung von DienstreisenSven Kesselring, Gerlinde Vogl"Leben in der Lage": Soldatinnen und Soldaten im Spannungsfeld zwischen Familie und DienstMarion NäserEinsatz ohne Grenzen: Mobilitätserfahrungen in Entwicklungszusammenarbeit und humanitärer HilfeSilke RothSubjektivierung und MobilisierungUnd: Was könnte Odysseus zum Thema "Mobilität" beitragen?G. Günter VoßDiskurse und Praktiken des TransnationalenDie Kosmopolitisierung der Arbeit: Vom methodologischen Nationalismus zum kosmopolitischen BlickUlrich Beck, Michael Heinlein, Judith NeumerDie Verklärung kultureller Vielfalt in multinationalen Unternehmen und der Stress mit global mindAlois MoosmüllerExpatriates des Empire:Die britische Arbeitsmigration nach Russland im 19. JahrhundertJulia Mahnke-DevlinTransnationale Zonen der Prekarität:Ethnographische Erkundungen in migrantischen Arbeits- und Lebensverhältnissen am Rande EuropasSabine HessII. Soziale Mobilitäten in TransformationsgesellschaftenInstitutionalisierungen des PrekärenTransformationen der Arbeitswelt: Qualitative Forschung in der Tradition der kritischen Gesellschaftsanalyse Pierre BourdieusFranz Schultheis"Da haben wir halt schon angefangen mit den prekären Arbeitsverhältnissen": Selbstbiographisierendes Sprechen über Erwerbsmobilität - Praxis der Subjektivierung in prekären Arbeitsverhältnissen?Ove Sutter"Das ist ja nicht das, was ich gelernt habe": Die subjektiven Auswirkungen der gesundheitspolitischen Reformen auf das berufliche Selbstverständnis von KrankenschwesternAnja Wessel"Die Bahn macht mobil": Zum Berufsbild des Lokomotivführers im Kontext des liberalisierten SchienenverkehrsmarktesPeter F. N. Hörz, Marcus RichterDual-Career Couples and Their Life Narratives: Torn between Work and Children?Nadine HoserSelbst-Innovationen und KontinuitätenMobilmachung für den freien Markt:Die Ökonomie der Macht im "neuen" EuropaAsta VonderauPrekarität als Erwerbsstatus und Erfahrung: Das Beispiel junger Unternehmer in der Schattenwirtschaft BulgariensTanya ChavdarovaMobilisierungsstrategien in bulgarischen Privatbetrieben nach der Wende: Kontinuitäten und Wandel im Umgang mit formalen und informellen Beziehungen im ArbeitslebenIvanka PetrovaDie Mobilisierung lokaler Ressourcen"Und als sich mir die Welt dann so eröffnet hat": Existenzgründung im Spannungsfeld von familialer Herkunftskultur, sozialräumlicher Mobilität und BildungsbiographieLaura WehrSeilbahngondeln statt Förderkörbe:Zur gesellschaftlichen Mobilisierung gegen den Bergbau in der Tourismusregion Kitzbühel um 1970Margret Haider"Eine Heimstätte der Nächstenliebe, des Friedens und der Freiheit":Verortungspraktiken und Mobilisierung ehrenamtlicher Arbeit in einer SiedlungsgenossenschaftMatthias MöllerEthnographische Forschung als Aktionsforschung:Über die Arbeitsanalysen von Socialisme ou BarbarieAndrea GablerIII. Mobilisierung von Kulturarbeit im Kontext der MarktlogikArbeit am Projekt - Arbeiten in Projekten:Über die disziplinierenden Formen und Praktiken institutionalisierter Beweglichkeit in kulturellen ÖkonomienKlara LöfflerVolkskundliche Wissensproduktion im Unternehmenskontext:Erfahrungen aus einem LehrforschungsprojektGertraud KochDas Unternehmensmuseum als Kommunikationsmedium im Kontext der Corporate IdentityKristin BredemeierReklame oder Reflektion: Zwischen Repräsentation und kritischer Analyse - Ausstellungskonzeptionen für UnternehmenTobias Jochinke, Uwe J. ReinhardtAutorinnen und Autoren

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.

7 Der gebundene Preis des Buches wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Preis.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.