Mittelalterliche Klöster

Mittelalterliche Klöster

Sie sparen 55%

Verlagspreis:
19,95€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Deutschland - Österreich - Schweiz

Gebunden
WBG Academic, 2009, 160 Seiten, Format: 22,1x29,5x1,9 cm, ISBN-10: 3534219538, ISBN-13: 9783534219537, Bestell-Nr: 53421953M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Bushido
14,20€ 4,95€
Edda
12,27€ 4,95€
Paris
16,99€ 6,99€
Rom
19,99€ 8,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

In diesem Band gibt Jens Rüffer gibt einen Überblick über die mittelalterliche Klosterarchitektur im deutschen Sprachgebiet. Die Darstellung konzentriert sich auf die wichtigsten Orden des 11. bis 13. Jhs. Alle Bauten werden in ihrem jeweiligen kulturellen und religiösen Kontext beschrieben, Architektur und Funktion werden ausführlich erläutert.

Infotext:

Mittelalterliche Klöster faszinieren Jahr für Jahr zahlreiche Besucher. Dieser Band stellt die mittelalterliche Klosterarchitektur im Überblick vor und beschreibt ihre großartigen Bauten. Hirsau, Reichenau, Ebersbach, Doberan, Lauterberg, Erfurt oder Königsfelden sind nur einige davon. Der Autor behält stets das historische und kulturelle Umfeld im Blick und schildert eingehend die Lebensweise der Mönchsgemeinschaften. Der Schwerpunkt liegt auf den Reformorden des 11. bis 13. Jh. Der Bogen spannt sich von den Benediktinern über die Zisterzienser, Augustinerchorherren, Prämonstratenser und Kartäuser bis zu den großen Bettelorden der Dominikaner und Franziskaner.

Rezension:

"Der Autor weiß seine eigene Faszination lebendig zu vermitteln und dem Leser darüber hinaus fachlich fundierte Kenntnisse an die Hand zu geben. Ein rundum gelungenes Werk mit Standardcharakter!" Karfunkel Spezial "Jens Rüffers Werk ragt aus der Masse der an eine breitere Leserschaft gerichteten Literatur über Klöster und Mönchtum heraus. Es verdient eine nachdrückliche Leseempfehlung an jeden an Mönchtum und Klöstern Interessierten." Die Tagespost "Eine umfassende Darstellung sehenswerter Klöster mit faszinierenden Bildern!" bn bibliotheksnachrichten "In einem mit insgesamt 160 Seiten relativ schmalen Band dennoch einen für ein breites Publikum verständlichen Überblick darzulegen, gelingt dem Autor durch die klare Fokussierung auf kultur- und funktionsgeschichtliche Zusammenhänge. Der Text zeichnet sich durch den immer wieder gesuchten Quellenbezug und eine kritische Einstellung gegenüber Analogieschlüssen und verallgemeinernden Interpretationen aus." Analecta Cisterciensia "Eine gehaltvolle und doch knapp gehaltene historische Einführung vermittelt grundlegende Einblicke in die von vielen Brüchen und Neuansätzen geprägte Geschichte des abendländischen Mönchtums. Nicht nur Studierenden der Kunstgeschichte, sondern jedem Nichtfachmann, der sich für mittelalterliche Klosterbaukunst interessiert, nachdrücklich zur Lektüre zu empfehlen." Mainfränkisches Jahrbuch für Geschichte und Kunst