Mirabilia Urbis Romae - Wunderwerke der Stadt Rom

Mirabilia Urbis Romae - Wunderwerke der Stadt Rom

Sie sparen 65%

Verlagspreis:
26,00€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Die "Mutter" aller Romführer - lateinisch-deutsch

Restposten, nur noch 9x vorrätig
Buchleinen
Herder, Freiburg, 2014, 176 Seiten, Format: 18,5 cm, ISBN-10: 3451309319, ISBN-13: 9783451309311, Bestell-Nr: 45130931M
Verfügbare Zustände:
Neu
26,00€
Sehr gut
8,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Haggai
65,00€ 21,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Dieser Text ist gewissermaßen die "Mutter" aller Reiseführer über die ewige Stadt. Er liegt zahlreichen lateinischen und muttersprachlichen Varianten und Redaktionen zugrunde. Zugleich ist er ein wichtiges Zeugnis für die Wiedergeburt der Stadt und ihres Selbstbewusstseins im 12. Jahrhundert. Von diesem Text, der in lateinischer Sprache schwer zugänglich ist, gibt es bislang keine deutsche Übersetzung. In dieser hier erstmals vorgelegten lateinisch-deutschen Ausgabe sind zahlreiche Anmerkungen enthalten. Karten und Bilder der beschriebenen "Wunderwerke" sowie eine bibliophile Ausstattung machen den Band zum Pflichttitel für jeden Romkenner und Romliebhaber. Eine knappe Einleitung zur Stadtgeschichte, zum Pilgerwesen sowie zur Geschichte dieses Führers komplettiert diese Ausgabe.

Autorenbeschreibung

Martin Wallraff, geb. 1966, Dr. theol., Ordinarius für Kirchen- u. Theologiegeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Basel. Gerlinde Huber-Rebenich, geb. 1959, Dozentin für Lateinische Philologie am Institut für Klassische Philologie der Universität Bern. Kathariana Heyden, geb. 1977, Außerordentliche Professorin für Ältere Kirchen- u. Dogmengeschichte an der Universität Bern.