Meilensteine - Wie große Ideen die Kunst veränderten

Meilensteine - Wie große Ideen die Kunst veränderten

Sie sparen 55%

Verlagspreis:
19,95€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Gebunden
Prestel, 2012, ISBN-10: 3791345680, ISBN-13: 9783791345680, Bestell-Nr: 79134568M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Stigmata
12,99€ 6,99€

Produktbeschreibung

Pointierte Kunstgeschichte in neuem Gewand

Erstmals wird mit der neuen Reihe "Meilensteine - Wie große Ideen die Kunst veränderten" ein ganz besonderes Konzept vorgestellt, das mit der Hervorhebung ausgewählter Kunstwerke einen vollkommen neuen Blickwinkel auf die Kunstgeschichte eröffnet - vom Mittelalter bis zur Moderne. In 25 Kapiteln werden einzelne Werke oder spezielle Kunstformen vorgestellt wie beispielsweise das Künstlerselbstporträt, das seit den ersten belegten Beispielen aus der Frührenaissance auf eine beeindruckende Entwicklungsgeschichte zurückblicken kann. Hochwertige Reproduktionen und informative Texte krönen diese neue kulturgeschichtliche Reihe und bieten einen perfekten Überblick.

Autorenbeschreibung

Florian Heine, geboren 1965, hat in München Kunstgeschichte, Kommunikationswissenschaft und Psychologie studiert. Er ist freier Fotograf in den Bereichen Kunst, Theater, Werbung und Industrie und hat bereits mehrere Ausstellungen gemacht. Er lebt mit seiner Frau in München.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb