Marketing spüren - Willkommen am Dritten Ort

Marketing spüren - Willkommen am Dritten Ort

Sie sparen 91%

Verlagspreis:
32,00€
bei uns nur:
2,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
nicht lieferbar
Kartoniert/Broschiert
Redline Verlag, 2015, 240 Seiten, Format: 22,1 cm, ISBN-10: 3868816011, ISBN-13: 9783868816013, Bestell-Nr: 86881601M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Brandlands und Flagship Stores, Urban Entertainment Center und hippe Lokale gehören zu den neuen Erlebniswelten der Wirtschaft. Nach der durchgestalteten Wohnung und dem ästhetischen Arbeitsplatz sind die "Dritten Orte" jene öffentlichen Plätze, an denen man sich zu Hause fühlt und emotional auftanken kann. Sie sind Räume spektakulären Erlebnismarketings und "begehbarer Werbung" zugleich. Und sie bringen unsere Städte zum Leuchten, die ohne diese Lebensräume nur halb so attraktiv wären.

In der aktualisierten Neuausgabe seines Marketing-Klassikers berichtet Christian Mikunda von den neuesten Trends bei der Inszenierung von "Dritten Orten". Das "Giga-Phänomen" hat Riesenschiffe mit eigenem Central Park und Amphitheater am offenen Heck genauso hervorgebracht wie Hotels mit 150 Meter langem Infinity Pool in 200 Metern Höhe. Die neue Disziplin des "Urban Designs" verwandelt unsere Städte in Spielplätze für Erwachsene oder lässt uns etwa durch 50 Meter hohe Bäume spazieren, die eigentlich hängende Gärten sind.
Das Buch ist Inspiration und unerlässliches Grundlagenwerk für jeden Marketingschaffenden!

Rezension:

"Brands zum Anfassen - Big Pictures und unverzichtbare Details im Marketing-Konzept
'Erklären, verehren, begehren' - das sind die drei Schlagworte, die Christian Mikundas Konzept für 'Marketingerfahrungen mit allen Sinnen' am besten beschreiben. Den Kunden am Touchpoint abholen, ihn überraschen und dabei neue Erlebniswelten schaffen, das sind die Grundgedanken im Buch 'Marketing spüren'. Autor Mikunda ist ein Wandler zwischen den Brands und ein Weltreisender zwischen Staaten und Städten, immer auf der Suche nach Orten, die Faszination und Magie versprühen und auch mit einen wachen Auge für Plätze, die langweilen oder gar verstören.
Urban Design - Begegnungsstätten von Marke und Kunde zum Leben erwecken
Erlebnismarketing wird in dem Buch ausführlich dargestellt - es geht um 'Mega-Hubs', Design Malls und gigantische Installationen, die keinen Betrachter kalt lassen. Daneben auch um 'Erlebnishappen', liebevolle Details am Sales-Point, die als 'Experience Snacking' für eine lustvoll inspirative Pause beim Shoppen und Sightseeing sorgen.
Marketing-Experten im Mittelstand lernen anhand des Buches von den großen Gestaltern auf der Verkaufsbühne, die durch Architektur, Design und Sprache emotionale Brücken zum Kunden schlagen. Das liest sich gut. Zudem hat Mikunda eine Fotostrecke eingefügt, die deutlich macht, wie und warum 'Erlebnisse gut verkaufen.'
Wie der Online-Handel von den Giganten lernen kann
Die sehr erfolgreiche Erstauflage des Buches stammt von 2002. In der Neufassung hat Autor Mikunda eine Vielzahl neuer Beispiele eingefügt, um 'einen schärferen Blick auf die Verschmelzung von stationärem Verkauf und Online-Handel' zu ermöglichen. Gelungen und inspirierend!

Management-Journal - Fazit: Christian Mikunda bringt es auf die Formel: 'Marketing ist Inszenierung'! Wer die Geheimnisse der Kundenbegeisterung am Touchpoint verstehen will, muss das Buch lesen." (Oliver Ibelshäuser, www.Management-Journal.de vom 27.12.2015)

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb