Mai, Der Vatikan

Mai, Der Vatikan

Sie sparen 47%

Verlagspreis:
18,95€
bei uns nur:
9,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Geschichte einer Weltmacht im Zwielicht

Gebunden
Bastei Lübbe, 2008, 512 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3785723296, ISBN-13: 9783785723296, Bestell-Nr: 78572329M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Der Vatikan: Mythos, Macht und Wirklichkeit der mächtigsten und undurchsichtigsten Institution auf diesem Globus

Der Vatikan ist Symbol für Politik und Macht der katholischen Kirche. Seit über 2000 Jahren nimmt sie weltweit entscheidenden Einfluss auf Politik und Leben von Milliarden von Menschen. Sie ist Keimzelle größter humanitärer Unternehmungen, Hort bedeutendster Kulturgüter, eine der einflussreichsten Finanzmächte dieses Globus. Aus der Geschichte ist diese Weltmacht ebenso wenig wegzudenken wie aus der Gegenwart. Doch die katholische Kirche ist nicht unfehlbar: Scheiterhaufen, Fälschungen, Auftragsmorde und Vetternwirtschaft sind die düsteren Kapitel der Geschichte des "Gottesstaates".

Dr. Klaus-Rüdiger Mai, Biograph von Papst Benedikt XVI. und Autor des internationalen Bestsellers "Geheimbünde", durchleuchtet kompetent, kritisch und unabhängig die Geschichte der sichtbaren und unsichtbaren Machtstrukturen und Aktivitäten der allgegenwärtigen Institution Kirche. Bislangeinzigartig behandelt "Der Vatikan" die gesamte Zeit von den Anfängen bis in die jüngste Gegenwart und bleibt dabei dennoch äußerst pointiert, kompakt und immer fesselnd.

Umfassend, kompakt, gut lesbar!