März

März

Sie sparen 80%

Verlagspreis:
5,00€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Gedichte

Kartoniert/Broschiert
Reclam, Ditzingen, Reclam Universal-Bibliothek Nr.19113, 2013, 80 Seiten, Format: 14,8 cm, ISBN-10: 3150191130, ISBN-13: 9783150191132, Bestell-Nr: 15019113M
Verfügbare Zustände:
Neu
5,00€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Selten ist gut beraten, wer seine Winterkleidung zu früh wegpackt. Zugleich versprechen März-Gedichte schon den Frühling, überbringen seinen sanften, oft noch mit dichten Schneefällen und Kälteeinbrüchen kämpfenden Gruß. Doch der "besagte Lenz" wird kommen!
"Ich kann sie kaum erwarten, / Die erste Blum im Garten, / Die erste Blüt am Baum. / Sie grüßen meine Lieder, / Und kommt der Winter wieder, / Sing ich noch jenen Traum." (Goethe)

Inhaltsverzeichnis:

Ch. W. Aigner - Anonym - A. v. Arnim - R. Ausländer - I. Bachmann - J. Becker - G. Benn - E. Blass - B. Brecht - Ch. Busta - A. v. Chamisso - Th. Däubler - H. Domin - A. Ehrenstein - G. Eich - J. v. Eichendorff - E. Fried - G. Fritsch - E. Geibel - S. George - J. W. Goethe - G. Grass - M. Greif - P. Hammerschlag - M. Hausmann - H. Hesse - W. Hilbig - H. v. Hofmannsthal - E. Kästner - M. Kaléko - M. L. Kaschnitz - N. C. Kaser - Th. Kramer - K. Krolow - E. Lasker-Schüler - N. Lenau - R. Malkowski - F. Mayröcker - G. Meier - Ch. Morgenstern - W. Müller - H. M. Novak - I. Rakusa - E. Roth - Fr. Rückert - F. v. Saar - R. v. Schaukal - Th. Storm - G. Trakl - L. Uhland - A. Vogel - W. Waiblinger - F. Werfel - P. Zech - C. Zuckmayer

Autorenbeschreibung

Evelyne Polt-Heinzl, geb. 1960 in Braunau/Inn, Studium der Germanistik, Politikwissenschaft und Philosophie in Salzburg und Wien, Literaturwissenschaftlerin und Literaturkritikerin in Hirschwang. Publikationen vor allem zur Literatur um 1900 und der Nachkriegszeit, Frauenliteratur, Lesekultur und Buchmarkt sowie kulturwissenschaftliche Motivuntersuchungen. Seit 1995 zahlreiche Anthologien.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb