Lob des Ungehorsams

Lob des Ungehorsams

Sie sparen 47%

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
ab 4 Jahren
Hinstorff, 2013, 32 Seiten, Format: 32,5 cm, ISBN-10: 3356016059, ISBN-13: 9783356016055, Bestell-Nr: 35601605M
Verfügbare Zustände:
Neu
14,99€
Sehr gut
7,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Kurztext:

Ein Märchen - seit zwei Jahrhunderten zum kulturellen Schatz Deutschlands gehörend. Ein Gedicht, das dieses Märchen neuartig erzählt - verfasst von einem der bedeutendsten deutschsprachigen Autoren der Nachkriegszeit. Und Illustrationen, die Märchen und Gedicht begleiten, kommentieren, fortschreiben, in die heutige Zeit holen. Kristina Andres, mehrfach ausgezeichnete Illustratorin, erweckt mit ihren wunderbar feinen, viele Geschichten in der Geschichte erzählenden Bildern eine Welt voller Athmosphäre, in der das Fröhliche fröhlich, das Bedrohliche bedrohlich, das Traurige traurig und das Erlösende spürbar erlösend ist. Und in der ein Geißlein ungehorsam ist ... zum Glück!

Infotext:

Einsam liegt das Haus am Waldrand. Ein gemütliches Haus mit blauen Fensterläden und einer blauen Eingangstür, mit einer Wiese zum Spazierengehen und einem großen Wohnzimmer. Darin leben sieben Geißlein, zusammen mit ihrer Mutter. Sie spielen, basteln, malen und turnen zuweilen auf dem Sessel herum. Allein die Standuhr ist tabu. Sie könne kaputt gehen, sagt die Mutter. Und die Geißlein gehorchen - bis auf eines ... Eine grimmige Welt sieht anders aus. Und doch weiß jedes Kind, was kommen wird. Groß, dunkel, Schatten werfend, verfressen: Die Narben im Fell lassen erahnen, dass der Wolf schon eine lange, nicht gerade friedvolle Lebensgeschichte hinter sich hat. Der er jetzt in dem einsam am Waldrand liegenden Haus ein neues düsteres Kapitel hinzufügen wird. Franz Fühmann erzählt das Märchen vom bösen Wolf und den sieben jungen Geißlein, das seit zwei Jahrhunderten zum kulturellen Schatz Deutschlands gehört, neuartig in Gedichtform nach. Kristina Andres begleitet und kommentiert mitihren feinen Illustrationen Märchen und Gedicht, schreibt sie fort, holt sie in die heutige Zeit. So entsteht eine Welt voller Atmosphäre, in der das Fröhliche fröhlich, das Bedrohliche bedrohlich, das Traurige traurig und das Erlösende spürbar erlösend ist. Und in der ein Geißlein ungehorsam ist - zum Glück!

Autorenbeschreibung

Franz Fühmann, geb. am 15.1.1922 in Rochlitz/Riesengebirge, gehörte zu den bedeutenderen Schriftstellern Nachkriegsdeutschlands. Neben Erzählungen, Essays, Novellen, Gedichten sowie Kinderbüchern verfasste Fühmann zahlreiche Nachdichtungen. Zu den vielen Auszeichnungen seines Schaffens zählen der Heinrich-Mann-Preis und der Geschwister-Scholl-Preis. Er starb am 8.7.1984 in Berlin. Kristina Andres geboren 1971 in Greifswald, studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg Malerei und Zeichnung. Sie arbeitet als Kinderbuchillustratorin, wobei ihre bevorzugte Technik die Radierung ist. Mit ihrer Familie lebt sie heute wieder in Mecklenburg.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb