Liaison amoureuse

Liaison amoureuse

Sie sparen 65%

Verlagspreis:
17,00€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Eulenspiegel, 2013, 96 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 3359024036, ISBN-13: 9783359024033, Bestell-Nr: 35902403M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Briefe
15,00€ 4,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Neujahr 1963 bahnt sich eine leidenschaftliche Liebe an: Eva-Maria Hagen, begehrter junger Filmstar und schon Mutter der kleinen Nina, und der Dichter Peter Hacks fangen Feuer füreinander. Ihre Gefühle fließen in Gedichte, Bilder und Briefe, schwelgerisch, auch wehmütig in der räumlichen Trennung, und voller Poesie. Eva-Maria Hagen hat die Dokumente dieser "Liaison amoureuse" gesammelt und zu einem literarischen Kammerspiel arrangiert.

Autorenbeschreibung

Eva-Maria Hagen, geboren 1934 in Kötzschen (heute Polen), ist Schauspielerin und Sängerin und galt als 'Brigitte Bardot der DDR'. Sie spielte in zahlreichen Film- und Fernsehrollen (u.a. in 'Vergesst mir meine Traudel nicht', 'Wolf unter Wölfen'), am Berliner Ensemble und am Maxim-Gorki-Theater. Aus erster Ehe mit dem Drehbuchautor Hans Oliva-Hagen stammt die Tochter Nina Hagen. 1977 übersiedelte sie in die BRD. 1998 veröffentlichte sie das Buch 'Eva und der Wolf' über ihre Zeit mit Wolf Biermann. Peter Hacks, 1928-2003, Dramatiker, Lyriker, Essayist und Kinderbuchautor. Hacks erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter der Nationalpreis der DDR I. Klasse, der Heinrich-Mann-Preis und der Deutsche Jugendliteraturpreis.