Leitsymptom chronischer Unterbauchschmerz der Frau

Leitsymptom chronischer Unterbauchschmerz der Frau

zum Preis von:
44,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Interdisziplinär - Klinisch - Praxisorientiert

Kartoniert/Broschiert
Springer, Berlin, 2015, 154 Seiten, Format: 17,1x24,5x0,9 cm, ISBN-10: 366243668X, ISBN-13: 9783662436684, Bestell-Nr: 66243668A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:


Produktbeschreibung

Dem in der Frauenarztpraxis häufigen und unspezifischen Symptom Chronischer Unterbauchschmerz liegen oft mehrere Ursachen gleichzeitig zugrunde. Ein multimodaler Therapieansatz ist bei diesem komplexen Beschwerdebild, das häufig eine Herausforderung für den Diagnostiker und Therapeuten gleichermaßen darstellt, in den meisten Fällen sinnvoll.

Dieses Buch, geschrieben von klinisch erfahrenen Herausgebern und Autoren, bietet eine hilfreiche Unterstützung bei der Gewichtung der einzelnen pathogenetischen Faktoren und der Differenzialdiagnostik.

So finden sich unter anderem Kapitel zu

- Endometriose
- Reizdarmsyndrom
- Uterus myomatosus
- Urologischen Ursachen/muskulären Beckenbodenschmerzen

Die Säulen der Therapie werden ausführlich erörtert

- Diagnosespezifische medikamentöse und operative Maßnahmen
- Symptomorientierte multimodale Therapie
- Psychosomatische Behandlungsansätze
- Selbsthilfe und komplementäre Behandlungsansätze

Ein Überblick über die derzeitige Versorgungsrealität in Deutschland rundet das Werk ab.

Inhaltsverzeichnis:

Grundlagen.- Einführung, Historische Grundlagen, Ökonomische Dimension des Problems.- Schmerz - Pathophysiologische Grundlagen, Konzepte.- Ursachen.- Endometriose: Ätiologie, Diagnostik , Symptome.- Muskuläre Ursachen.- Urologische Ursachen (eventuell Umbenennung in Beckenboden- ursächliches und Effektorgan ODER Beckenbodenschmerzen).- Colon irritabile.- Diagnostik.- Anamnese.- Befunderhebung Psychologische Diagnostik.- Differentialdiagnosen, Sinn und Unsinn der Labordiagnostik.- Somatoforme Störungen: Diagnostik & Therapie.- Therapie.- Indikationsstellung und Durchführung von operativen Interventionen - Anforderungen an den Operateur.- Endometriosetherapie.- Komplementäre Therapieansätze.- Psychosomatische Therapie: allgemeine Prinzipien.- Schmerz und Schmerztherapie.- Der Uterus myomatosus als Schmerzursache.- Komplexe Schmerztherapie.- Umgang mit chronischem Schmerz: ärztlicherseits/patientinnenseits.- Die Versorgungsrealität.- Die Patientin mit chronischem Unterbauchschmerz in der Versorgungsrealität.

Autorenbeschreibung


Priv. Doz. Dr. med. Martin Sillem, Praxisklinik am Rosengarten, Mannheim

Priv.-Doz. Dr. med. S. Mechsner, Klinik für Gynäkologie, Charité, Berlin,

Dr. med. F. Siedentopf, Martin-Luther-Krankenhaus, Abt. Gynäkologie , Berlin.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb