Leben bis zuletzt

Leben bis zuletzt

Sie sparen 46%

Verlagspreis:
16,80€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Das Ende neu entdecken. Tagungsband zum 11. Gütersloher Gerontopsychiatrischen Symposium

Restposten, nur noch 3x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Mabuse-Verlag, None, 2007, 156 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 393830443X, ISBN-13: 9783938304433, Bestell-Nr: 93830443M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

In der Arbeit mit alten Menschen stellt die Auseinandersetzung mit dem Ende des Lebens eine besondere Herausforderung dar. Seelsorge, Sterbebegleitung, Abschiednehmen, die Begegnung mit ungewohnten Lebensgeschichten, mit besonderen Verhaltensweisen von Menschen bestimmen die Beziehungsgestaltung mit hochbetagten Menschen und ihrem Umfeld. Hinzu kommen die Verknappung der Ressourcen und eine zunehmende Ökonomisierung der Gesundheitspolitik: Zwischen zurückhaltendem professionellen Handeln und unverantwortlichem Sparen bleibt oft nur ein schmaler Grat. Die Beiträge des 11. Gütersloher Gerontopsychiatrischen Symposiums stellen sich diesen Herausforderungen. Sie verdeutlichen auch die besonderen Chancen, die sich mit dem letzten Lebensabschnitt verbinden.

Autorenbeschreibung

Gerhard Nübel, geb. 1956, ist Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und klinische Geriatrie. Er arbeitet in der Gerontopsychiatrischen Ambulanz des LWL-Klinikums Gütersloh. Bernd Meißnest, Geboren 1967. Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Seit 2005 Chefarzt der Abteilung Gerontopsychiatrie der Westfälischen Klinik Gütersloh.