Lauterbrunnen

Lauterbrunnen

Sie sparen 87%2
Mängelexemplar (Zustand: Sehr gut)
1,99€ inkl. MwSt.
Früher: 15,74€2
Preisbindung vom Verlag aufgehoben2
Vergleich zu frühere Preisbindung2
Nur noch 1x vorrätig
In den Warenkorb

Wengen BE, Stechelberg, Eiger, Kriegsloch, Wengernalpbahn, Mürren, Lauberhornrennen, Gimmelwald, Schilthorn, Isenfluh, Jungfraubahn, Trachsellauenen, Bergbahn Lauterbrunnen Mürren, Amerton, Männlichen, P

von Wikipedia
Kartoniert/Broschiert
Books on Demand, 2012, 38 Seiten, Format: 18,9x24,6x0,2 cm, ISBN-10: 1233247972, ISBN-13: 9781233247974, Bestell-Nr: 23324797UM

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 38. Kapitel: Wengen BE, Stechelberg, Eiger, Kriegsloch, Wengernalpbahn, Mürren, Lauberhornrennen, Gimmelwald, Schilthorn, Isenfluh, Jungfraubahn, Trachsellauenen, Bergbahn Lauterbrunnen Mürren, Amerton, Männlichen, Piz Gloria, Lauterbrunnental, Sichellauenen, Seilbahn Mürren Allmendhubel, Alpine Skiweltmeisterschaft 1931, Alpine Skiweltmeisterschaft 1935, EWL Genossenschaft, Lauberhornabfahrt, Mittaghorn, Jungfraujoch, Mönch, Äbeni Flue, Lauberhornslalom, Bahnhof Eigergletscher, Kleine Scheidegg, Gletscherhorn, Staubbachfall, Tschingelfirn, Mutthornhütte, Sefinenfurgge, Tschingelhorn, Trümmelbachfälle, Breithorn, Suls-Lobhorn-Hütte, Silberhorn, Hundshorn, Gspaltenhorn, Lobhörner, Schwalmere, Schmadribachfall. Auszug: Der Eiger ist ein hoher Berg in den Berner Alpen. Er ist dem Hauptkamm der Berner Alpen etwas nördlich vorgelagert und steht vollständig auf dem Territorium des Schweizer Kantons Bern. Zusammen mit Mönch und Jungfrau dominiert der Eiger dieLandschaft des zentralen Berner Oberlandes. Die etwa 3000 Meter über dem Tal aufragende Nordwestseite dieser drei Gipfel ist eines der bekanntesten Dreigestirne der Alpen. Die Nordwand des Eigers fasziniert sowohl Bergsteiger als auch Alpin-Laien. Durch dramatische Besteigungsversuche dieser Wand wurde der Eiger weltweit bekannt und immer wieder ins Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt nicht zuletzt, da die gesamte Nordwand von Grindelwald und der Bahnstation Kleine Scheidegg einsehbar ist. Heute ist die Jungfraubahn mit ihrem Tunnel durch den Eigerfels ein Touristenmagnet. Die erste urkundliche Erwähnung des Eigers stammt aus dem Jahre 1252 dies ist die zweitfrüheste urkundliche Erwähnung eines Schweizer Bergs nach dem Bietschhorn (1233). Am 24. Juli 1252 wurde in einer Verkaufsurkunde zwischen Ita von Wädiswyl und der Propstei Interlaken ein Grundstück mit den Worten ad montem qui nominatur Egere (dt.: Bis zum Berg, der Eiger heisst) abgegrenzt. Ein halbes Jahrhundert später wird der Eiger in einem Belehnungsbrief erstmals in deutscher Sprache erwähnt: under Eigere . Für die Herkunft des Namens gibt es drei gängige Erklärungen. Eine erste ist der althochdeutsche Name Agiger oder Aiger, wie der erste Siedler unterhalb des Eigers geheissen haben soll. Der Berg über dessen Weiden wurde deshalb Aigers Geissberg oder auch nur Geissberg genannt. Hieraus entwickelten sich dann im Laufe der Zeit die direkten Vorgänger der heutigen Bezeichnung. Die Herkunft des Namens könnte auch von dem lateinischen Wort acer kommen, woraus sich im Französischen aigu entwickelte. Beide Worte haben die Bedeutung scharf beziehungsweise spitz in Anlehnung an die Form des Eigers. Die dritte Erklärung stammt von der früher gebräuchlichen Schreib

Mehr Angebote zum Thema

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.