Lauftherapie in Lebenswelten

Lauftherapie in Lebenswelten

zum Preis von:
19,95€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Grundlagen - Trends - Beispiele. Settingorientierte Gesundheitsförderung

Kartoniert/Broschiert
Arete, 2018, 144 Seiten, Format: 17,1x24,1x0,9 cm, ISBN-10: 3942468956, ISBN-13: 9783942468954, Bestell-Nr: 94246895A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Die seit gut drei Jahrzehnten etablierte Lauftherapie kann auf vielfältige Erfolge in Prävention und Heilung von körperlichen und seelischen Beeinträchtigungen verweisen. Dieses Buch vermittelt einen Eindruck von der Bandbreite und Vielgestaltigkeit lauftherapeutischen Handelns in verschiedenen Lebenswelten. Die Praxisbeispiele reichen vom aktuellen Trend des Urban Running über Lauftherapie im betrieblichen Umfeld bis hin zur Lauftherapie in der Kirchengemeinde. Lauftherapie richtet sich an sehr unterschiedliche Zielgruppen, an Menschen in diversen Lebensphasen und Lebenslagen. Lauftherapie erfasst den ganzen Menschen mit Körper, Geist und Seele. Sie wirkt gleichsam wie ein Katalysator, bahnt Wege für gesundheitsförderndes Verhalten.

Inhaltsverzeichnis:

Geleitwort: Reinhard Brücker

Vorwort: Alexander Weber und Wolfgang W. Schüler

A Laufen und Lauftherapie als Beitrag zur Gesundheitsförderung

Laufen als Gesundheitssport im urbanen Umfeld: Wer läuft? Was läuft?
Urs Weber

Megatrend Gesundheit - Chancen für die Lauftherapie
Andrea Höber

Gesundheitsförderung - vorrangige Aufgabe des Deutschen Lauftherapiezentrum e.V. (DLZ)
Alexander Weber

B Lauftherapieangebote - Grundlagen und Effekte

Das Paderborner Modell der Lauftherapie
Katja Cordts-Sanzenbacher

Basics der Lauftherapie - Grundlage für eine erfolgreiche Praxis
Rüdiger Carlberg

Lebensbalance-Effekte durch Lauftherapie
Gaby Muhren

C Lauftherapie in der Arbeitswelt

Lauftherapie im betrieblichen Setting
Günther Bergs

Job-Coaching und Lauftherapie als Hilfe beim beruflichen Wiedereinstieg von Arbeitslosen
Torsten Schubert

Lauftherapie im Kontext betrieblicher Gesundheitsförderung von Erzieherinnen und Erziehern
Sonja Baur

D Lauftherapie in Pflege- und Rehabilitationseinrichtungen

Lauftherapie in einer Psychosomatischen Tagesklinik
Ines Schüssler

Lauftherapie - dargestellt an einem Fallbeispiel aus einer medizinischen Reha-Klinik für psychisch Kranke
Johannes Tack

E Weitere Praxisfelder, Zielgruppen und Methoden

Lauftherapie und Spiritualität - Lebenswelt Kirchengemeinde
Manuela W. Bünger

Lauftherapiekurse für Kinder
Raphael Richter

Sammeln, Jagen, Spielen -
Paläo-Konzept als Beispiel für spaßorientiertes Laufen
Joanna Zybon

Literaturverzeichnis
Autorenverzeichnis