Ladies' Almanach

Ladies' Almanach

Sie sparen 39%

Verlagspreis:
9,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Verfaßt und illustriert von einer Lady of Fashion

Kartoniert/Broschiert
Wagenbach, Wagenbachs andere Taschenbücher (WAT) Nr.465, 2003, 144 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3803124654, ISBN-13: 9783803124654, Bestell-Nr: 80312465M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Mr. Gwyn
22,00€ 5,99€

Produktbeschreibung

Als der Ladies-Almanach 1928 erstmals - anonym - erschien, wußte gleich jedefrau und jedermann, daß es sich um eine Persiflage des Boheme-Kreises um die Amazone Natalie Clifford Barney handelte, und daß die Autorin, eine Lady of Fashion, niemand anderes sein konnte als Djuna Barnes, die dem illustren Gästekreis ihrer Freundinnen huldigte.

Klappentext:

Der berühmte Almanach über "Sternzeichen, Monde und Jahreszeiten" eines ebenso berühmten lesbischen Zirkels, samt einem "vollständigen Bericht über tägliche und nächtliche Verwirrungen".
In den Bohème-Kreisen von Paris machte 1928 ein anonymer Privatdruck Furore: Hinter dem Pseudonym einer "Lady of Fashion" verbarg sich Djuna Barnes, der Almanach war eine Persiflage auf den berühmten lesbischen Zirkel von Nathalie Barney, in dem sich alle Berühmtheiten der Zeit versammelten, von Ezra Pound und James Joyce bis Romaine Brooks, Gertrude Stein und Janet Flanner.
Sie alle traten verschlüsselt im Almanach auf, von Lady Buck-and-Bull bis Duchess Clitoressa - ein zu jeder Überschreitung gesellschaftlicher Regeln entschlossener Haufen von verwegenen und souveränen, abgedrehten und hochgebildeten Frauen. Ein ausführliches, reichbebildertes Nachwort entschlüsselt die Personen und die Umstände, nennt die Damen und die Namen.

Autorenbeschreibung

Djuna Barnes, 1892 in Cornwall-on-Hudson geboren, begann ihre Karriere als Journalistin. 1919 ging sie als Korrespondentin nach Europa und lebte - als Mittelpunkt literarischer und künstlerischer Zirkel - lange in Paris. Anfang der vierziger Jahre kehrte sie nach New York zurück, wo sie 1982 starb.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb