Kompetenzen in der Informatik zur Prävention von Cybermobbing

Kompetenzen in der Informatik zur Prävention von Cybermobbing

zum Preis von:
49,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Chancen und Wege des Informatikunterrichts an Schulen

Kartoniert/Broschiert
Springer, Berlin, BestMasters, 2016, 77 Seiten, Format: 14,8x21x0,5 cm, ISBN-10: 3658143789, ISBN-13: 9783658143787, Bestell-Nr: 65814378A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

André Hilbig entwickelt in diesem Buch ein Konzept zum Erwerb informatischer Kompetenzen zur Verhinderung von Cybermobbing. Dazu untersucht der Autor die hinter dem Cybermobbing liegenden Informatikstrukturen und leitet aus den Informatikfachstrukturen die Elemente ab, die Möglichkeiten zur Erklärung dieses Phänomens beinhalten. Es wird deutlich, dass informatische Grundlagen unabdingbar sind, wenn Schülerinnen und Schüler Gestaltungsfähigkeiten entwickeln sollen, die über die Bedien- und Nutzungsebene hinausgehen.

Inhaltsverzeichnis:

Kommunikation in Netzwerken.- Untersuchung von Eigenschaften und Dimension der Mobbinghandlungen im Kontext Cybermobbing.- Sozio-technisches Informatiksystem.- Informatische Kompetenzen zur Verhinderung von Cybermobbing.

Autorenbeschreibung


André Hilbig forschte im Zuge seines Masterstudiums an der Bergische Universität Wuppertal am Lehrstuhl für Didaktik der Informatik. Er hat am Zentrum für schulpraktische Lehrerbildung Essen und dem Carl-Humann-Gymnasium seinen Vorbereitungsdienst abgeschlossen.