Kölner Schatten

Kölner Schatten

Sie sparen 39%

Verlagspreis:
9,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
in 2-3 Tagen vorrätig
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
Emons, Köln Krimi, 2014, 224 Seiten, Format: 20,5x13,5 cm cm, ISBN-10: 3954513145, ISBN-13: 9783954513147, Bestell-Nr: 95451314M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Als die fünfzehnjährige Schülerin Leonie spurlos verschwindet, macht sich die junge Lehrerin Marie auf die Suche nach dem Mädchen. Dabei wird sie nicht nur von den schmerzhaften Erinnerungen an ihre eigene Kindheit, sondern auch von einem Schatten verfolgt. Das unheimliche Phantom gibt vor, Marie zu beschützen. Und ist bereit, dafür zu töten ...

Autorenporträt:

Mathias Wünsche wurde 1957 in Köln geboren und schrieb bereits im zarten Alter von acht Jahren seine erste Story eine Science-Fiction-Kurzgeschichte, leider unveröffentlicht und leider verschollen. Nach dem Studium der Sozialpädagogik ist er heute seit fast zwanzig Jahren in der Kinder- und Jugendhilfe in Köln tätig.

Leseprobe:

Nein, sie sieht mich nicht. Sie bräuchte sich nur umzudrehen, und sie würde mir ins Gesicht schauen können. Meine Liebe, wie ein Schatten folge ich dir, ich nähere mich dir, vorsichtig, damit du nicht erschrickst. Ich lasse dich keine Sekunde aus den Augen. Du bist so schön, Marie...


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb