Klausurenkurs im Strafrecht III - Bd.3

Klausurenkurs im Strafrecht III - Bd.3

Sie sparen 72%

Verlagspreis:
24,99€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Ein Fall- und Repetitionsbuch für Examenskandidaten

Kartoniert/Broschiert
Müller (C.F.Jur.), Heidelberg, Schwerpunkte Klausurenkurs, 2013, 643 Seiten, Format: 23,5 cm, ISBN-10: 3811498673, ISBN-13: 9783811498679, Bestell-Nr: 81149867M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Der Examensklausurenkurs:
Der Klausurenkurs ist eine Kombination aus Fallbuch und problemorientiertem Repetitionskurs in den Kernbereichen des Strafrechts mit speziellen Arbeitsanweisungen zum Schreiben von Klausuren und zur Falllösungstechnik. Typische, in Übungen und Lehrveranstaltungen erprobte Examensfälle werden exemplarisch gelöst. Es handelt sich bei den 14 ausformulierten Klausuren und Musterlösungen um die Wiedergabe eines in sich geschlossenen Examensklausurenkurses. Die Fälle sind so aufeinander abgestimmt, dass sie in ihrer Gesamtheit die besonders examensrelevanten Probleme des Strafrechts (Allgemeiner Teil und Besonderer Teil) enthalten und auch im Strafprozessrecht die häufigsten Prüfungsfragen abdecken. Falllösungstechnik ist kombiniert mit der nicht minder wichtigen Repetitionsmöglichkeit: Im Rahmen der Fälle werden 134 Hauptprobleme (40 aus dem AT, 73 aus dem BT und 21 aus der StPO) gesondert hervorgehoben, so dass sie auch fallunabhängig betrachtet werden können. Gemeinsam mit den ebenfalls erschienenen Klausurenkursen im Strafrecht I und II geleitet der Autor somit jeden Studierenden sicher durch die strafrechtlichen Klausuren vom kleinen Schein bis hin zum Staatsexamen.

Die Reihenkonzeption:
Ziel der Reihe "Schwerpunkte Klausurenkurs" ist es, den in den Grundlagenwerken der Schwerpunkte-Reihe vermittelten Stoff auf den konkreten Fall bezogen anzuwenden, typische Musterklausuren exemplarisch zu lösen und dabei Klausurtechnik einzuüben. Die Bände sind selbstständig und aus sich heraus verständlich, doch nehmen sie zur Vertiefung einzelner Fragen Bezug auf die Darstellungen in dem zugehörigen Grundlagenband, so dass Klausurenkurs und Lehrbuch sich wechselseitig ergänzen und eine Einheit bilden. Der einzelne Fall wird in 5 Schritten entwickelt: Sachverhalt, Vorüberlegungen, Grobgliederung (Lösungsübersicht), Musterlösung, Vertiefungshinweise.

Rezension:

Ein lernintensives Buch, das durchzuarbeiten sich unbedingt lohnt.
Studium WS 2013/2014

Unter Jurastudenten sehr beliebt sind die eintsprechenden Referenzwerke von Werner Beulke aus dem C.F. Müller Verlag ... Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich unschlagbar!
29.07.2013

Dieses Buch ist brilliant. Man sollte sich erst mit einem gewissen Grundstock an strafrechtlichem Wissen an die Bearbeitung machen, da man sonst von den Fällen überfordert werden könnte. Ansonsten erfüllt das Werk aber in beispielhafter Weise die Anforderungen, die ein engagierter Student an Examensliteratur stellen darf.
Dr. Benjamin Krenberger webcritics.de 21.01.2010

Der "Beulke" hält weiterhin, was er verspricht. Das für das Examen unbedingte Fällelösen kann mit diesem Buch sehr gut einstudiert werden. Für Klausuren wird man sich mit diesem Werk bestens vorbereiten können. Eine übersichtliche Gesamtkonzeption und eine für das schnelle Wiederholen gut geeignete Aufbereitung des Stoffes machen den Band unter den strafrechtlichen Fallbüchern zur Nummer Eins.
jurawelt.com 30.09.2009

Als Kombination aus Fallbuch und problemorientiertem Repetitionskurs für die Examensvorbereitung hervorragend geeignet.
www.juhei.de, Fachschaft Jura Heidelberg 11.5.2009

Auf dem Gebiet des Straf- und Strafprozessrechts gibt es nichts Vergleichbares. ... Für den "wirklichen" Examenskandidaten ist der "Klausurenkurs im Strafrecht III" goldwert; und es gibt einen guten Grund mehr, um zu sagen: Die Fall- und Repetitionsbücher von Werner Beulke ersparen den Gang zum kommerziellen Repetitor.
Dr. Holm Putzke, in: Goltdammer's Archiv für Strafrecht 2/2007

Insgesamt handelt es sich um ein sehr gutes Klausurenbuch, das den oft nicht einfachen Spagat zwischen Klausurlösung einerseits und Stoffvermittlung andererseits schafft. Für Examenskandidaten ist es daher sehr gut geeiegnet, der Preis hält sich angesichts der Stofffülle in angemessenem Rahmen.
JuS-Magazin 1/2007

Autorenbeschreibung

Prof. Dr. Werner Beulke, Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie an der Universität Passau.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb