Kalkulierte Gefahren

Kalkulierte Gefahren

Naturkatastrophen und Vorsorge seit 1800

Gebundene Ausgabe
45% sparen1 Statt: 39,90 €1
21,99 € inkl. MwSt.
Mängelexemplar (Zustand: Sehr gut)
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Mao

Produktdetails  
Verlag Wallstein
Auflage 2019
Seiten 654
Format 16,7 x 23,5 x 4,3 cm
Gewicht 1092 g
ISBN-10 3835334069
ISBN-13 9783835334069
Bestell-Nr 83533406M

Produktbeschreibung  

Naturkatastrophen - eine Geschichte der Vorsorge und des Wandels moderner Gesellschaften.Naturgefahren sind ein fester Bestandteil der Menschheitsgeschichte. Seit jeher zählen sie zu den Herausforderungen gesellschaftlicher Entwicklung ebenso wie die Suche nach Schutz vor ihnen. In der Moderne richtete sich jedoch die Beziehung zur Natur neu aus: Man wollte die Zukunft nicht mehr passiv erleben, sondern aktiv gestalten. Es stellte sich der Anspruch ein, die Natur »berechnen«, »kalkulieren« und »versichern« zu können.Nicolai Hannig widmet sich in seinem Buch einem ausgesprochen aktuellen Thema: wie die Idee der Vorsorgemaßnahmen gegenüber Naturkatastrophen den Wandel moderner Gesellschaften prägte. Er zeigt, wie sich Menschen seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert vor der zerstörerischen Kraft der Natur schützten, wie sie dabei ganze Landschaften umgestalteten, wissenschaftliche Disziplinen erfanden und Versicherungen gründeten, wie sie Naturgefahren in ihren Alltag integrierten, wie sie mit ihnen und sogar von ihnen lebten.Ausgehend von Deutschland und der Schweiz präsentiert der Autor eine zuerst europäische, dann globale Perspektive. Wie sich individuelle, privatwirtschaftliche und staatliche Akteure mit dem Thema der Naturkatastrophen auseinandersetzten, ist ein repräsentatives Lehrstück für die Geschichte der Moderne.

Rezension:

»Die Menschen haben immer eine Lösung gefunden (...) und werden sie jetzt mit ihren gewachsenen technischen Möglichkeiten auch finden.« (Jantje Hannover, Deutschlandfunk »Andruck«, 13.05.2019) »Es geht ihm (Nicolai Hannig) um den seit 1800 verschärft unternommenen Versuch, allgemeine Gefahren der Natur berechnen, kalkulieren, versichern und präventiv vermeiden zu können.« (Erhard Schütz, der Freitag, 19.09.2019) »nicht nur inhaltlich überzeugend. Es ist auch flüssig geschrieben und eignet sich insofern für ein breiteres Publikum.« (Dirk van Laak, sehepunkte, 15.12.2019) »Eine hochspannende Studie darüber, wie sich moderne Gesellschaften konstituieren und wie der Fortschritt in die Welt kommt.« (Gerrit ter Horst, zeilenspruenge.de, 22.11.2019) »(Hannig) hat untersucht, wie die Idee der Vorsorge vor Naturkatastrophen moderne Gesellschaften geprägt hat.« (Valeria Heintges, NZZ am Sonntag, 04.08.2020) »Hannig zeichnet detailreich nach, wie sich die Staaten im Verlauf des 20. Jahr hunderts darauf verlegten, die Resilienz der Bevölkerung zu fördern« (Claudia Mäder, Neue Zürcher Zeitung, 16.08.2020) »(eine) gelungene und lesenswerte Habilitationsschrift« (Christopher Neumaier, H-Soz-Kult, 16.07.2020) »ein repräsentatives Lehrstück für die Geschichte der Moderne« (Zeitarbeit 2/2020)

Mehr Angebote zum Thema  

Verpasse keine Highlights & Aktionen. Jetzt zum Newsletter anmelden.

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, willigen Sie damit ein, dass Ihre E-Mail Adresse gespeichert und gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO verarbeitet wird. Einzelheiten zur Speicherung und Nutzung Ihrer Daten finden Sie unter Datenschutz und Datensicherheit. Zur Optimierung unseres Angebots werten wir in anonymisierter Form aus, wie viele Links in unserem Newsletter angeklickt werden. Diese Auswertung lässt keinen Rückschluss auf Ihre Person oder sonstige Ihrer Daten zu und wird nicht mit anderen personenbezogenen Daten oder Bestelldaten verbunden. Die Auswertung der Klickzahlen erfolgt allein zu statistischen Zwecken.
Eine Abmeldung ist jederzeit über einen Link am Ende jeden Newsletters möglich.
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Diese Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Diese Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.

7 Der gebundene Preis des Buches wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Preis.

8 Sonderausgabe in anderer Ausstattung, inhaltlich identisch. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den Vergleich Originalausgabe zu Sonderausgabe.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.