Internationale Organisationen seit 1865

Internationale Organisationen seit 1865

Sie sparen 55%1
Mängelexemplar (Zustand: Sehr gut)
8,99€ inkl. MwSt.
Statt: 20,00€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
In den Warenkorb

Eine Globalgeschichte der internationalen Ordnung

Kartoniert/Broschiert
WBG Academic, Geschichte kompakt, 2009, 143 Seiten, Format: 16,6x24,2x1,4 cm, ISBN-10: 3534203658, ISBN-13: 9783534203659, Bestell-Nr: 53420365M


Produktbeschreibung

Infotext:

Heute ist die Welt ohne den Ausgleich internationaler Interessen nicht mehr zu denken. Einzelne Nationalstaaten können die internationalen Probleme nicht mehr lösen. An ihre Stelle treten übernationale Organisationen. Madeleine Herren schreibt eine Geschichte der internationalen Organisationen und der Internationalisierung von ihren Anfängen im 19. Jahrhundert bis heute. Es geht um Friedenssicherung, den Ausgleich von Handelsinteressen oder den Klimaschutz. Dabei betrachtet sie nicht nur die großen Regierungsorganisationen und Staatenbünden wie Völkerbund, UNO oder NATO, sondern auch nichtstaatliche Organisationen, die NGOs.

Rezension:

"Insgesamt ist ihr mit diesem Geschichtsbuch eine auch für Politikwissenschaftler lohnende Einführung in die globale Organisation gesellschaftlicher Zusammenhänge gelungen." Zeitschrift für Politikwissenschaft "Das Buch ist als Einstieg in den Themenbereich ausgezeichnet geeignet und daher eine empfehlenswerte Anschaffung für Lehrende und Studierende. Zahlreiche Beispiele veranschaulichen die Argumentationsführung. Insgesamt bietet Madeleine Herren mit dem vorliegenden Werk eine gelungene Einführung in die Geschichte der IO und regt an vielen Stellen zu Neuinterpretationen an, indem sie auf globale Verflechtungsprozesse und Strukturen verweist." H-Soz-u-Kult "Insgesamt legt die Verfasserin einen Forschungsbeitrag vor, der die Möglichkeiten einer internationalen Geschichtsschreibung zwischen Völkerrechts-, Diplomatie- und Verbandsgeschichte unter 'globalen' Vorzeichen eindrucksvoll aufzeigt, aber auch deren Grenzen benennt. Auf der Suche nach einer voraussetzungsvollen und den aktuellen Stand der Forschung widerspiegelnden Orientierung im Forschungsfeld sollte man künftig den vorliegenden Band zur Hand nehmen." Der Staat

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.