Inklusion und Nachhaltigkeit

Inklusion und Nachhaltigkeit

zum Preis von:
29,50€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Entwicklungslinien moderner Englischdidaktik

Kartoniert/Broschiert
WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier, Diversitätsorientierte Literatur-, Kultur- und Sprachdidaktik (DiLiKuS) .1, 2018, 250 Seiten, Format: 15x21,2x1,2 cm, ISBN-10: 3868217738, ISBN-13: 9783868217735, Bestell-Nr: 86821773A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Der vorliegende Band versucht, zwei Elemente didaktischer Theorie und Praxis miteinander zu verbinden, die derzeit beide im Zentrum gesamtgesellschaftlicher, wissenschaftlicher und schulischer Aufmerksamkeit stehen, gleichermaßen jedoch zahlreiche Fragen zur gegenseitigen Beziehung und zur spezifischen pädagogischen wie fachdidaktischen Umsetzung aufwerfen: Inklusion und Nachhaltigkeit. Dazu werden zuerst Überlegungen und kritische Reflektionen inklusions- und nachhaltigkeitsorientierter Forschung und Praxis skizziert und schließlich Vorschläge und theoretische wie empirische Ansätze vorgestellt, die aufzeigen, wie ein zeitgemäßer, inklusions- und nachhaltigkeitsorientierter Englischunterricht gestaltet sein kann.

Inhaltsverzeichnis:

Inhalt


ROMAN BARTOSCH und ANDREAS KÖPFER
Inklusion und Nachhaltigkeit: Entwicklungslinien pädagogischer
und fachdidaktischer Praxis am Beispiel moderner Englischdidaktik 1


I. Grundlegende Positionen und Problemstellungen

INES BOBAN und ANDREAS HINZ
Nachhaltigkeit und Inklusion - zwei Seiten einer
menschenrechtsbasierten Medaille? 15

ERICH OTTO GRAF
Bildung, Inklusion und Nachhaltigkeit: Konzepte für das Lernen in der
Weltgesellschaft 39

GEORG FEUSER
Inklusion und Nachhaltigkeit: Ein kritisch-konstruktiver Diskurs
zu Begrifflichkeiten und deren Geltungsansprüchen in der Pädagogik 55


II. Diversitätssensibilität und nachhaltiger Englischunterricht

ANNE MIHAN
English for everyone? Überlegungen einer Englischdidaktikerin
zu Implikationen von Inklusion für Konzepte von Englischunterricht 77

SVENJA JOHANNSEN
Praxistheoretische Perspektiven innerer Differenzierung
im Kontext einer inklusiven Englischdidaktik.
Differenzierungskonstruktionen in (Sprach-)Freiräumen 99

KATHARINA DELIUS
"You all know that story, don't you?" Gruselgeschichten erzählen
im inklusiven Fremdsprachenunterricht. Potentiale einer Verbindung
von generischem Lernen und Dramapädagogik 115

KIM SCHICK und JOHANNA SCHNUCH
Lernerautonomie als Weg zu nachhaltigem Englischunterricht 145


III. Nachhaltigkeit als didaktischer Zielhorizont
im inklusiven Englischunterricht:
Partizipation, Gestaltung, Transformation

ANDREAS KÖPFER
Inklusive Bildung und gemeinsam geteilte Sprache -
Gegenstandsorientierte Transformation der didaktischen Adressierung
im Fremdsprachenunterricht? 165

JAN B. STEEGMANN
Die Weltrettung als individuelle Kompetenzerwartung - Inklusion und
Nachhaltigkeit zwischen pädagogischer Hoffnung und Überforderung 183

SVENJA ROSENAU
Ambiguitätstoleranz und nachhaltigkeitsspezifische Kompetenz(en)
durch den Einsatz literarischer Texte inklusiv didaktisieren 199

ROMAN BARTOSCH
"Lernen in Beziehungen": Textensembles und kreative Schreibaufgaben
zwischen Komplexitätsreduktion und Komplexitätserhalt 219

Die Autorinnen und Autoren des Bandes 243

Autorenbeschreibung

Bartosch, Roman
Dr. Roman Bartosch ist Juniorprofessor für Didaktik der Anglophonen Literaturen und Kulturen am Englischen Seminar II der Universität zu Köln.

Köpfer, Andreas
Dr. Andreas Köpfer ist Juniorprofessor für Inklusive Bildung und Lernen an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.