Industrieroboter - Methoden der Steuerung und Regelung

Industrieroboter - Methoden der Steuerung und Regelung

Sie sparen 70%

Verlagspreis:
29,90€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Mit 33 Übungsaufgaben

Kartoniert/Broschiert
Hanser Fachbuchverlag, 2013, 248 Seiten, Format: 24 cm, ISBN-10: 3446410317, ISBN-13: 9783446410312, Bestell-Nr: 44641031M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Basics der Robotertechnik

Klappentext:

Das Buch bietet Studierenden technischer Fachbereiche und der Informatik an Universitäten und Fachhochschulen einen Grundkurs in die Lagebeschreibung, Interpolation, Programmierung und Regelung von Industrierobotern. Mit einfachen, anwendungsnahen Beispielen wird schrittweise in die unbedingt notwendigen mathematischen Methoden eingeführt. Praktikern aus der Industrie, die fortgeschrittene, leistungsfähige Regelungskonzepte entwickeln, bietet das Buch einen effizienten Zugang zur Modellbildung und zum Regelungsentwurf.


Auf der Internetseite http://www.weber-industrieroboter.h-da.de wird das Entwicklungs- und Visualisierungswerkzeug ManDy zur Verfügung gestellt. Es lassen sich Roboterarme von 2 bis 10 Gelenken definieren. Mit einer menügesteuerten einfachen Sprache kann die Bewegung eines Industrieroboters programmiert, mit einem Vollkörpermodell visualisiert und das Regelungsverhalten simuliert werden. Zusätzlich zu ManDy können Beispiele und Übungsaufgaben mit bereitgestellten MATLAB-M-Files nachvollzogen und gelöst werden.

Autorenporträt:

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Weber war 12 Jahre am Forschungszentrum Karlsruhe im Institut für Angewandte Informatik tätig und ist seit 1994 Professor für Regelungs- und Robotertechnik an der Fachhochschule Darmstadt Leiter des Roboterlabors, Koordinator des Moduls Robotics im Masterstudiengang Master of Science in Electrical Enegineering und ab dem WS 2000 verantwortlich für Schwerpunkt Robotikim Fachbereich Eletrotechnik/Automatisierungstechnik. Langjährige Mitarbeit im VDI/VDE/GMA Fachausschuss "Steuerung und Regelung von Robotern".
Veröffentlichungen auf dem Gebiet Regelung und Steuerung von Industrierobotern und Manipulatoren.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb