Imperial County

Imperial County

Sie sparen 80%

Verlagspreis:
44,00€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Imperial County

Gebunden
Kehrer, Heidelberg, 2017, 1 Seiten, Format: 24,4x30,5x1,9 cm, ISBN-10: 3868287817, ISBN-13: 9783868287813, Bestell-Nr: 86828781M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
44,00€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Imperial County ist der jüngste und ärmste Landkreis Kaliforniens. Obwohl es in der
Colorado Wüste auf der San-Andreas-Verwerfung liegt und dort Höchsttemperaturen
von bis zu 50° C und mit Niederschlag von nur 75 Millimeter im Jahr lebensfeindliche
Bedingungen herrschen, ist es einer der Hauptproduzenten von Wintergemüse, Salaten,
Korn und Alfalfa in den USA. Der Wasserbedarf ist gigantisch - alte Wasserrechte
sichern dem Imperial County riesige Mengen des Wassers aus dem Colorado River,
das durch ein Netz aus Kanälen und Pipelines in ein Gebiet so groß wie die gesamte
Metropolregion Los Angeles gepumpt wird: das größte Bewässerungssystem des nordamerikanischen Kontinents. Die Arbeitslosigkeit ist die zweitgrößte in den USA -
die Einkommen sind am unteren Ende im sonst reichen Kalifornien. Hart arbeitende
Menschen, vornehmlich Hispanoamerikaner, schuften in der Landwirtschaft bis zur
Erschöpfung, und Heimatlose, Vertriebene und Aussteiger leben hier die Anti-These
des amerikanischen Traums.
In eindrucksvollen Landschaftsbeschreibungen und Porträts widmet der Berliner Fotograf
Lars Borges sein Buchprojekt diesen Menschen, um exemplarisch auf die Auswirkungen
eines entfesselten globalen Kapitalismus für Mensch und Natur hinzuweisen.

Klappentext:

Imperial is the youngest and poorest county in California and one of the main producers of winter vegetables, salads, grain, and alfalfa in the United States. The demand for water is enormous - old water rights ensure Imperial County vast quantities of water from the Colorado River. Here, hard-working people, especially Hispanics, labour in the fields to the point of exhaustion, while the homeless, the displaced, and the downshifters live the flip-side of the American Dream. Berlin-based photographer Lars Borges dedicates his book project to these people in an effort to point out the effects of unbridled global capitalism on humans and nature.

Autorenbeschreibung

Enno Kaufhold, geboren 1944, ist promovierter Kunst- und Fotohistoriker. Er arbeitet freischaffend als Lehrer für Fotogeschichte sowie als Ausstellungskurator und Publizist in Berlin. Von ihm sind zahlreiche Zeitungs-, Zeitschriften-, Katalog- und Buchtexte sowie eigenständige Buchpublikationen zur Fotografie und ihrer Geschichte erschienen.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb