Hühnertod

Hühnertod

Sie sparen 60%

Verlagspreis:
14,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Ein Fall für Duke. Kriminalroman

Restposten, nur noch 5x vorrätig
von Hans Kurz
Kartoniert/Broschiert
ars vivendi, Duke - Hans Herzog, 2013, 284 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 3869131950, ISBN-13: 9783869131955, Bestell-Nr: 86913195M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Eines Morgens sind auf einem Biobauernhof im Bayerischen Wald alle Hühner tot. Die Bewohner vermuten ein Verbrechen, und Hans Herzog, genannt Duke, soll es aufklären. Denn der war mal Privatdetektiv. Bei der Recherche begegnet ihm zufällig seine große Liebe Sam wieder. Und die braucht seine Hilfe, denn ihr Freund Tim ist verschwunden, nachdem er einen Konservenkonzern und ein Millionenvermögen geerbt hat. Duke findet heraus, dass ein Killer auf Tim angesetzt wurde, und entdeckt eine Verbindung zum Tod der Hühner. Viel zu spät wird ihm klar: Er ist schon längst selbst ins Visier der Mörder geraten ...

Autorenbeschreibung

Hans Kurz ist Redakteur bei einer Tageszeitung in Bamberg. Er studierte Sinologie und Politische Wissenschaften in München, Taipei und Erlangen, jobbte als Taxi- und Kurierfahrer, als wissenschaftlicher Hilfsbibliothekar, im Buchhandel sowie als Übersetzer, Werbetexter, Kulturmanager und freier Journalist für Zeitungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb