Hier kommt Max!

Hier kommt Max!

Sie sparen 40%

Verlagspreis:
9,95€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Gebunden
ab 5 Jahren
Rowohlt Taschenbuch, rororo Rotfuchs Nr.21520, 2009, 48 Seiten, Format: 20,5 cm, ISBN-10: 3-499-21520-9, ISBN-13: 9783499215209, Bestell-Nr: 49921520M
Verfügbare Zustände:
Neu
9,95€
Gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.


Produktbeschreibung

Kurztext:

Puh, das Leben als 6-Jähriger kann ganz schön anstrengend sein.Vor allem als Junge. Ständig muss Max sich gegen grässliche Schwestern durchsetzen - und überhaupt: Mädchen! Wie gut, dass Max massenweise Freunde hat, mit denen er Fußball spielen, die Lehrer ärgern oder sich ordentlich kloppen kann. Denn eins ist sicher: Max lässt sich niemals unterkriegen! Hinreißend atemlos erzählt von Jan Weiler, der sich nicht nur als Familienvater bestens mit den großen Nöten kleiner Leute auskennt. Schließlich war er auch mal 6!

Infotext:

Das Leben kann ganz schön turbulent sein, wenn man gerade sechs Jahre alt ist. Ständig hat man was zu tun - die große Schwester ärgern, zum Beispiel, oder in der Pause gegen die Mädchen Fußball spielen (und verlieren) oder herausfinden, wie ein Regenwurm schmeckt (mit Ketchup), oder sich mit einem Bleistift tätowieren oder oder oder ... Eines ist allerdings sicher: Mit Max wird es niemals langweilig!

Autorenporträt:

Weiler, Jan Jan Weiler, 1967 in Düsseldorf geboren, ist Journalist und Schriftsteller. Er war viele Jahre Chefredakteur des SZ Magazins. Sein erstes Buch «Maria, ihm schmeckt's nicht!» gilt als eins der erfolgreichsten Romandebüts der Nachkriegszeit. Es folgten unter anderem: «Antonio im Wunderland» (2005), «In meinem kleinen Land» (2006), «Drachensaat» (2008), «Mein Leben als Mensch» (2009), «Das Pubertier» (2014), «Kühn hat zu tun» (2015) und «Im Reich der Pubertiere» (2016). Jan Weiler verfasst zudem Hörspiele und Hörbücher, die er auch selber spricht. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Nähe von München. Könnecke, Ole Ole Könnecke, geboren 1961 in Göttingen, wuchs in Göteborg auf, wo er zum ersten Mal die Vogelfluglinie kreuzte. Inzwischen hat er sich mit seiner Familie in Hamburg niedergelassen. Er ist Autor zahlreicher und Illustrator noch zahlreicherer Bücher.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb