Hans im Glück oder Die Reise in den Westen

Hans im Glück oder Die Reise in den Westen

Sie sparen 47%1
Mängelexemplar (Zustand: Sehr gut)
7,99€ inkl. MwSt.
Statt: 14,95€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
In den Warenkorb

Roman

Kartoniert/Broschiert
Mitteldeutscher Verlag, 2016, 608 Seiten, Format: 17,1x20,3x4,2 cm, ISBN-10: 395462804X, ISBN-13: 9783954628049, Bestell-Nr: 95462804M


Produktbeschreibung

Hans-Georg Weber, 1989 mit dem Aufstand in der DDR über die Bürgerbewegung in politische Verantwortung geraten, leitet eine Landesstelle zur Erforschung der Opposition. Im Herbst 2007 reist er in die einstige Partnerstadt im Westen der Republik, um Katharina zu treffen, eine Freundin, die seine Mithilfe für ein Buchprojekt über den Herbst 89 erbeten hat. Überschattet wird seine Reise von einem unklaren Symptom im Oberbauch. Ariane, seine Frau, drängt ihn zur Rückkehr. Er erhält eine Krebsdiagnose und beginnt eine Therapie, die seine Erkrankung als ganzheitliche Störung erkennt und behandelt. Zum ersten Mal sieht er sich gefordert, sich seiner eigenen Lebensgeschichte zu stellen. In diesem Prozess geraten Glaube und Theologie, Selbstbild und Anspruch, Anerzogenes und Charakterbedingtes in einen reinigenden Strudel, aus dem er gestärkt und hoffnungsvoll hervorgeht. Nach seiner Rückkehr beginnt er, sein Leben neu zu ordnen. Es scheint, als erhielte er eine zweite Chance.

Leseprobe:

Für ihn war es noch immer eine Fahrt in den Westen, obgleich sich die Spuren des DDR-Grenzregimes inzwischen verloren hatten. Wenn er am Schalter eine Fahrkarte in die alten Bundesländer löste, nannte er den Ort und fügte hinzu: im Westen. Meistens lächelte dann sein Gegenüber. Manchmal aber trafen ihn auch böse Blicke. Und jedes Mal, wenn er sich der einstigen Grenze durch Deutschland näherte, kroch aus einer nicht lokalisierbaren Tiefe diese alte Angst in ihm empor, die ihm den Hals zuschnürte und ihn glauben
machte, gleich würde die Tür aufgerissen, zwei Uniformierte forderten seinen Pass und stelltenunangenehme Fragen, und er brächte keinen ordentlichen Satz mehr heraus.

Autorenporträt anzeigen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.

7 Der gebundene Preis des Buches wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Preis.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.