Gott zürnt

Gott zürnt

zum Preis von:
19,00€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Roman

Kartoniert/Broschiert
Müry Salzmann, 2018, 200 Seiten, Format: 12,1x18,6x1,9 cm, ISBN-10: 3990141783, ISBN-13: 9783990141786, Bestell-Nr: 99014178A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Wahn
16,99€ 8,99€
Bel Ami
7,95€ 2,99€
Mr. Gwyn
22,00€ 5,99€

Produktbeschreibung

Eine deutsche Familie und eine syrische. Beide treffen in Deutschland aufeinander, beide kämpfen, jede auf ihre Art, ums Überleben - als Familie, als Einzelpersonen. So unterschiedlich ihre Probleme auch sein mögen, sie alle vereint der Wunsch, endlich anzukommen: in der Fremde die einen, bei sich selbst die anderen. Ist hier der Großvater auf der Flucht aus Ostpreußen verloren gegangen, kommt dort das Gefühl der Zugehörigkeit abhanden.
Wie sehr die Familien von ihrer Kultur, ihrer Vergangenheit geprägt sind, und was passiert, wenn sie aufeinander treffen, davon erzählt dieser Roman. Und von der Sprachlosigkeit, die zumeist nicht an den unterschiedlichen Sprachen liegt. "Man spricht und sagt nichts. Man sagt Liebes und könnte genauso gut Böses sagen", heißt es an einer Stelle. Schließlich geht es um die Frage, was wir von den Geflüchteten lernen können und sie von uns. Was ist Heimat, was ist Fremde, und warum zürnt Gott da wie dort?
Der Flüchtlingszustrom 2015 liefert die Folie für Kathrin Groß-Strifflers neuen Roman, der letztlich ins Schwarze der abendländischen Seele trifft.

Autorenbeschreibung

Groß-Striffler, Kathrin
Kathrin Groß-Striffler, geboren 1955 in Würzburg, studierte Anglistik und Romanistik in Deutschland, Frankreich und den USA. Sie lebt in Jena. Seit 1998 veröffentlicht sie Texte in Anthologien und Literaturzeitschriften. Für ihren ersten Roman "Die Hütte" (Aufbau, 2003) erhielt sie den Alfred-Döblin-Preis. Es folgte "Das Gut" (Reclam, 2004). Diverse weitere Preise und Stipendien. Bei Müry Salzmann erschien zuletzt die Novelle "Mutters Fest" (2016).