Gold in den Straßen

Gold in den Straßen

Sie sparen 86%

Verlagspreis:
22,00€
bei uns nur:
2,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Roman

Gebunden
Hoffmann und Campe, 2015, 352 Seiten, Format: 20,5 cm, ISBN-10: 3455405223, ISBN-13: 9783455405224, Bestell-Nr: 45540522M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Mr. Gwyn
22,00€ 5,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

In ihrem außerordentlichen Debüt gelingt Lilian Loke das Psychogramm eines "Handlungsreisenden" unserer Zeit. Thomas Meyer ist Makler für Luxusimmobilien und ein brillanter Verkäufer. Süchtig nach der Kontrolle und Manipulation spürt er jede Regung seiner Kunden, spielt mit ihren Wünschen und verwandelt diese für seine Firma in Gold. Thomas kommt aus einfachen Verhältnissen und hat den Aufstieg in die Welt des schnellen Geldes geschafft, der nächste Karrieresprung zum Greifen nah. Als sein Vater stirbt, wittert Thomas das große Geschäft. Die geerbte Schuhmacherei steht auf lukrativem Baugrund. Der Coup könnte Meyers größter Erfolg oder auch sein größter Fehler werden.

Autorenporträt:

Loke, Lilian Lilian Loke, 1985 geboren in München, studierte Englische Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte und Neuere deutsche Literatur. 2011 war sie Schreibwerkstatt-Stipendiatin der Jürgen-Ponto-Stiftung, erhielt den Publikumstagespreis des Literaturfestivals Wortspiele München und das Literaturstipendium der Landeshauptstadt München. 2012 nahm sie an der Autorenwerkstatt Prosa des Literarischen Colloquiums Berlin teil. Seit 2012 arbeitet sie als PR-Beraterin in einer Münchner Agentur im Ressort Bauen & Wohnen, Energie & Technik.

Rezension:

"Nicht unkomisch taucht Loke mit ihrem Debüt in Abgründe und Untiefen unserer wirtschaftssüchtigen Zeit ein." Interview, 01.02.2015


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb