Götter für Ostfriesland

Götter für Ostfriesland

Sie sparen 45%

Verlagspreis:
10,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
nicht lieferbar

Kriminalroman

Kartoniert/Broschiert
Emons, emons: kriminalroman, 2015, 352 Seiten, Format: 20,5x13,5 cm cm, ISBN-10: 3954516608, ISBN-13: 9783954516605, Bestell-Nr: 95451660M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Ein Personenschützer wird in einen schmutzigen Handel mit Kunstobjekten verwickelt, der ungeahnte Folgen für ihn und seine Familie hat. Eine Lehrerin muss sich gegen eine Schmutzkampagne zur Wehr setzen, die sie vernichten soll. Wer steckt dahinter und nimmt sogar in Kauf, dass ein Schüler stirbt? Auch Anwältin Marilene Müller steht unter massivem Druck, denn ein Stalker bedroht die Menschen, die sie zu ihrer Familie gemacht hat. Und weder ihr noch der Kripo Leer bleibt genügend Zeit, um die tödlichen Fäden zu entwirren . . .

Autorenporträt:

Beate Sommer, geboren 1958 in Schleswig-Holstein, verbrachte ihre Kindheit auf Wanderschaft, darunter drei prägende Jahre in den USA. Nach dem Abitur zog sie der Liebe wegen nach Hessen, wo sie zusammen mit ihrem Mann eine Buchhandlung gründete. Die Leidenschaft für Kriminalromane führte zum Wechsel ans andere Ende der 'Nahrungskette Buch', und so lebt sie heute als freie Autorin in Leer. www.beatesommer.de

Leseprobe:

"Marilene hatte einen guten Grund, mich anzurufen", sagte er. Ihm fiel nicht ein, wie man etwas so Ungeheuerliches schonend übermitteln konnte. "Sie hat in der Zeitung eine Todesanzeige entdeckt", fuhr er fort. "Deine Todesanzeige. Sterbedatum ist heute."

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb