Generation und Raum

Generation und Raum

Sie sparen 47%1
Mängelexemplar (Zustand: Sehr gut)
15,99€ inkl. MwSt.
Statt: 29,90€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
Nur noch 2x vorrätig
In den Warenkorb

Zur symbolischen Ortsbezogenheit generationeller Dynamiken. Mit Beiträgen in englischer Sprache

Gebunden
Wallstein, Göttinger Studien zur Generationsforschung Bd.15, 2014, 284 Seiten, Format: 15x22,3x2,2 cm, ISBN-10: 3835315730, ISBN-13: 9783835315730, Bestell-Nr: 83531573M

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Die Kategorie des Raums und ihr Einfluss auf generationelle Dynamiken.

Klappentext:

Die Bezüge zwischen Räumen, Orten und Grenzen als ein fester Bestandteil generationeller Vergemeinschaftung sind vielfältig: Einen intuitiven Eindruck davon geben so unterschiedliche Beispiele wie der "Mythos von Langemarck" als Schnittstelle beider Weltkriege oder das mediale Changieren zwischen den Räumen der Neuen Medien und den konkreten Schauplätzen der arabischen Revolutionen. Dieser Band stellt aus akteurzentrierter Perspektive die Frage, ob und wie durch Konstruktion, Performanz und Aneignung spezifischer Räume und Orte generationelle Deutungsmuster generiert werden. Mit de Certeau soll also der Frage nachgegangen werden, inwiefern generationelle Prozesse dem Raum "eine Richtung geben, ihn verzeitlichen".

Söhnke Grothusen, geb. 1983, studierte Deutsche Philologie, Wirtschafts- und Sozialpsychologie sowie Wirtschafts- und Sozialgeschichte in Göttingen und Paris. Promoviert seit 2011 am DFG-Graduiertenkolleg "Generationengeschichte" über den Zusammenhang von Werten und Vergemeinschaftung in deutschen und russischen Entwicklungsromanen des 19. Jahrhunderts.
Vânia Morais, geb. 1983, studierte Literatur- und Sprachwissenschaft an der Universität Porto, Portugal, sowie Medienwissenschaft an der Universität Erfurt. Sie promoviert am DFG-Graduiertenkolleg "Generationengeschichte" in Göttingen über die Filmästhetik des spanischen Regisseurs Pedro Almodóvar.
Hagen Stöckmann, geb. 1984, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zeitgeschichtlichen Arbeitskreis Niedersachsen an der Universität Göttingen. Nach dem Studium in Göttingen und Bergamo promoviert er mit einer Arbeit zu Erziehungsstilen und Elitenbildung zwischen 1920 und 1960.

Inhaltsverzeichnis:

Aus dem Inhalt:
Alyssa Howards: The Frontier in Space and Time. Landscapes and Generationality in the Nineteenth-Century German Eastern Frontier Novel and the American Western Frontier
Tilmann Siebeneichner: Von Langemarck zur "Nacht der langen Messer". Zum Generationenkonflikt in der Weimarer Republik
Ines Langelüddecke: "Brandenburger Friedhofsfreunde" - Die Rückkehr der Adligen aufs Land

Autorenporträt anzeigen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.