ALLES PORTOFREI: Lagerräumung wegen Inventur bis zum 27.01.2020. Alle Infos hier.

Gartenpraxis im Klimawandel

Gartenpraxis im Klimawandel

Sie sparen 45%

Verlagspreis:
20,00€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
BLV Buchverlag, 2017, 144 Seiten, Format: 19,2x24x1,4 cm, ISBN-10: 3835416340, ISBN-13: 9783835416345, Bestell-Nr: 83541634M
Verfügbare Zustände:
Neu
20,00€
Sehr gut
10,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Rosen
9,99€ 1,99€
Rosen
7,99€ 4,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Gärtnern mit Wetterextremen: erstes Buch zum Thema. Pflanzen und Pflegen unter neuen Voraussetzungen: heiße und trockene Sommer, milde Winter, Stürme und Starkregen, neu eingewanderte Schädlingsarten. Profi-Anleitungen für optimale Gartengestaltung: wenig Rasen, neue Be- und Entwässerungen, Windschutz. Extra: Best-of-Liste widerstandsfähiger Pflanzen.

Autorenbeschreibung

Weigelt, Lars Nach dem Studium der Landespflege/Freiraumplanung in Dresden, seiner Geburts- und Heimatstadt, arbeitete ,Lars Weigelt ,unter anderem als Garten-/Freiraumplaner in Karlsruhe und , absolvierte ein Volontariat bei einem Stuttgarter Verlag. Seit Anfang 2011 verbindet er als "die grüne Note" seine grünen Kompetenzen in Text, Plan und Bild. Als Redakteur verfasst und steuert er Beiträge für gartenrelevante Medien, als Planer entwirft und verwirklicht er Gärten und Freiräume.