Fummelbunker

Fummelbunker

Sie sparen 41%

Verlagspreis:
11,90€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Ein Ruhrpott-Krimi

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Gmeiner-Verlag, Gmeiner Original, 2011, 374 Seiten, Format: 12x20x2,7 cm, ISBN-10: 3839211190, ISBN-13: 9783839211199, Bestell-Nr: 83921119M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Sehr gut
6,99€
Neu
11,90€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Origin
12,00€ 4,99€
Insomnia
10,99€ 5,99€
Havarie
15,00€ 1,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Esther Roloff, Versicherungsdetektivin auf Probe aus Wattenscheid, wird von ihrem Bruder Olaf um Hilfe gebeten. Sein Arbeitskollege Boris Bäcker ist nach einem Besuch im neuen Lütgen-Spielcasino spurlos verschwunden. Olaf glaubt, dass die Spielbank damit zu tun hat, und auch der Schuldenberg, den der Lokalreporter hinterlässt, spricht eine deutliche Sprache. Doch bald wird Esther misstrauisch: Nicht nur, dass Bäckers Spielschulden vor seinem Verschwinden getilgt wurden. Er arbeitete außerdem an einem Dossier über einen Mann, der seiner Einschätzung nach einen Mord begangen hat

Autorenbeschreibung

Sonja Ullrich wurde 1977 in Lünen geboren. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Bochum. Hauptberuflich arbeitet sie als Sachbearbeiterin für die Rechtsabteilung eines globalen Chemie-Unternehmens. Die Tochter eines Bergmannes ist Mitglied bei den "Mörderischen Schwestern", dem "SYNDIKAT" und dem "Literaturbüro Ruhr e. V.". Mit dem Krimi "Fummelbunker" setzt sie ihren überaus erfolgreichen Debütroman "Teppichporsche" fort.