Friedrich Schiller: Die Räuber

Friedrich Schiller: Die Räuber

Sie sparen 27%1
Mängelexemplar (Zustand: Sehr gut)
4,99€ inkl. MwSt.
Statt: 6,80€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1

Lektüreschlüssel XL

Kartoniert/Broschiert
Reclam, Ditzingen, Reclam Universal-Bibliothek .15450, 2017, 121 Seiten, Format: 11,5x17x0,8 cm, ISBN-10: 3150154502, ISBN-13: 9783150154502, Bestell-Nr: 15015450M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
6,80€


Produktbeschreibung

Die bewährten Helfer bei der Vorbereitung auf Unterrichtsstunden, Referate, Klausuren und Abitur präsentieren sich mit neuen Inhalten und in neuer Gestalt - differenzierter, umfangreicher, übersichtlicher!

Präzise Inhaltsangaben zum Einstieg in den Text

Klare Analysen von Figuren, Aufbau, Sprache und Stil

Zuverlässige Interpretationen mit prägnanten Textbelegen

Informationen zu Autor und historischem Kontext

Didaktisch aufbereitete Info-Graphiken, Abbildungen und Tabellen

Aktuelle Literatur- und Medientipps

Ganz neue Elemente sind:

Prüfungsaufgaben und Kontrollmöglichkeiten

Zentrale Begriffe und Definitionen als Lernglossar

Friedrich Schillers 1781 anonym im Selbstverlag erschienenes und 1782 am Mannheimer Nationaltheater mit großem Erfolg uraufgeführtes erstes Drama Die Räuber begründete seinen Ruhm als Theaterautor. Mit seinem Schauspiel um den alten Grafen Maximilian von Moor und seine gegensätzlichen Söhne Franz und Karl ist Schiller eine kühne Verknüpfung von Seelendrama, Familientragödie und politischem Melodram gelungen. Das Sturm-und-Drang-Stück fasziniert durch seine rasante Handlung, häufige Ort- und Handlungswechsel, zahlreiche Haupt- und Nebenpersonen und eine leidenschaftliche, bis zur Unnatürlichkeit offenen - teilweise auch vulgären - Sprache.

Inhaltsverzeichnis:

1. Schnelleinstieg

2. Inhaltsangabe

Vorrede

Erster Akt

Zweiter Akt

Dritter Akt

Vierter Akt

Fünfter Akt

3. Figuren

Die Räuber

Die Figuren im Schloss

Die Familie Moor

4. Form und literarische Technik

Die Räuber - ein "Schauspiel"

Die Struktur des Dramas

Zur Sprache des Dramas

5. Quellen und Kontexte

Räuberwesen und Räuberliteratur

Eine zeitgenössische Familientragödie

Die Bibel

Schubart

Weitere literarische Quellen

Anregungen aus der Karlsschule: Philosophie, Medizin und Psychologie

6. Interpretationsansätze

Epochenzuschreibung und "Mehrdimensionalität"

Zwischen Siebenjährigem Krieg und Revolution

Patriarchalisches Ordnungsgefüge

Schillers Weltsicht

7. Autor und Zeit

Lebensstationen (Übersicht)

Hauptwerke

8. Rezeption

Die unmittelbare Wirkung

Künstlerische Räuber-Rezeption

9. Prüfungsaufgaben mit Erwartungshorizont

Aufgabe 1: Gestaltende Interpretation (Innerer Monolog)

Aufgabe 2: Interpretation eines literarischen Textes

Aufgabe 3: Erörterung eines literarischen Textes

10. Literaturhinweise / Medienempfehlungen

11. Zentrale Begriffe und Definitionen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.