Finanzmanagement

Finanzmanagement

Sie sparen 70%

Verlagspreis:
49,99€
bei uns nur:
14,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Theorie und Politik der Unternehmensfinanzierung

Kartoniert/Broschiert
Gabler, Schriftenreihe des Instituts für Kredit- und Finanzwirtschaft .1, 2012, 673 Seiten, Format: 17,1x24,4x4 cm, ISBN-10: 3322948390, ISBN-13: 9783322948397, Bestell-Nr: 32294839M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Change
28,00€ 13,99€

Produktbeschreibung

Süchtings Standardwerk bietet eine umfassende Einführung in den Bereich der Unternehmensfinanzierung. Aktuellen Entwicklungen, etwa im Bereich der Terminmärkte, der Unternehmensübernahmen und des Finanzmarketings, wird in diesem Nachschlagewerk ideal Rechnung getragen.

Inhaltsverzeichnis:

A. Entwicklung der Finanzierungslehre zum kapitalmarkttheoretisch begründeten Finanzmanagement.- 1. Der traditionelle Ansatz der Finanzierungslehre.- 2. Die neuere Entwicklung zur betrieblichen Finanzpolitik.- B. Quellen und Instrumente der Finanzierung.- 1. Die finanzwirtschaftliche Grundproblematik.- 2. Die Finanzierungsarten im Überblick.- 3. Die Instrumente externer Finanzierung.- a. Konstruktionsmerkmale des Beteiligungs- und Kreditkapitals.- b. Die Wahl der Rechtsform für die Gründung der Unternehmung.- b1. Der Einzelkaufmann (Einzelunternehmung).- b2. Die BGB-Gesellschaft.- b3. Die stille Gesellschaft.- b4. Die offene Handelsgesellschaft.- b5. Die Kommanditgesellschaft.- b6. Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung.- b7. Die Aktiengesellschaft.- b8. Die Genossenschaft.- b9. Die Kommanditgesellschaft auf Aktien.- b10. Die GmbH & Co. KG.- c. Die Umwandlung.- d. Die Finanzmärkte an den Effektenbörsen.- d1. Die Handelsobjekte.- d2. Die Marktsegmente.- d3. Die Ermittlung des Einheitskurses.- d4. Das Optionsgeschäft.- e. Die Beteiligungsfinanzierung durch Aktien.- e1. Die Funktionen des Beteiligungskapitals.- e2. Der Residualanspruch des Aktionärs auf Gewinn und Vermögen.- e3. Das Stimmrecht.- e4. Das Bezugsrecht (Grundkapitalerhöhungen).- ?. Die Kapitalerhöhung gegen Einlagen und die genehmigte Kapitalerhöhung.- ?. Die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln.- e5. Fusion und Beteiligungspolitik.- e6. Die Kapitalherabsetzung (Sanierung).- f. Börsengehandelte Zwischenformen der Finanzierung.- f1. Vorzugsaktien und Partizipationsscheine.- f2. Genußscheine.- f3. Gewinnschuldverschreibungen.- f4. Wandelschuldverschreibungen.- ?. Die Wandelanleihe.- ?. Die Optionsanleihe.- g. Die Kreditfinanzierung durch Industrieobligationen.- g1. Ausstattungsmerkmale von Industrieobligationen.- g2. Belastungsvergleich zwischen Obligationen- und Aktienfinanzierung.- h. Andere (nicht börsengehandelte) Formen der Kreditfinanzierung.- h1. Die langfristige Kreditfinanzierung.-?. Schuldscheindarlehen.- ?. Das Leasing.- ?1. Vergleichende Erfolgsüberlegungen zwischen Leasing- und Kreditfinanzierung.- ?2. Vergleichende Liquiditätsüberlegungen zwischen Leasing- und Kreditfinanzierung im Hinblick auf die Verschuldungskapazität.- ?. Die sogenannte Finanzierungslücke bei den mittelständischen Unternehmen.- h2. Die kurzfristige Kreditfinanzierung.- ?. Die Kundenanzahlung.- ?. Der Lieferantenkredit.- ?. Der Kontokorrentkredit.- ?. Der Lombardkredit.- ?. Der Diskontkredit.- ?. Der Akzeptkredit (einschließlich Rembourskredit).- ?. Das Factoring.- ?. Der Avalkredit.- ?. Die Deckung kurzfristigen Finanzmittelbedarfs durch Kreditkombinationen.- i. Maßnahmen der Kreditsicherung.- i1. Kreditfähigkeit und Kreditwürdigkeit.- i2. Anforderungen an Kreditsicherheiten.- i3. Weitere Möglichkeiten der Kreditsicherung.- j. Die Exportfinanzierung.- j1. Finanzierungsformen und -risiken im Export.- j2. Die Träger der Exportfinanzierung.- ?. Mittelbeschaffung auf nationalen Finanzmärkten.- ?. Mittelbeschaffung auf internationalen Finanzmärkten.- k. Staatliche Finanzierungshilfen.- 4. Finanzmarketing.- 5. Die interne Finanzierung.- a. Die Finanzierung aus einbehaltenem Gewinn (Selbstfinanzierung im engeren Sinne).- b. Die Finanzierung aus Abschreibungen.- c. Die Finanzierung über die Dotierung von Rückstellungen.- d. Sonstige Maßnahmen interner Finanzierung.- C. Managerial Budgeting als Basis für finanzpolitische Entscheidungen.- 1. Grundlagen der Finanzplanung.- 2. Managerial Budgeting.- a. Das System im Überblick.- b. Der Prozeß an einem Beispiel.- c. Transformationserfordernisse.- d. Auswertung.- D. Die Vermögens- und Kapitalstrukturgestaltung.- 1. Die Entscheidungsproblematik.- a. Das Entscheidungsziel.- a1. Die Bedeutung der Geldeinkommensströme (unter Sicherheit) für die Zielsetzung der Wirtschaftssubjekte bei Irving Fisher.- ?. Der instrumentale Charakter des Geldeinkommens.- ?. Die zeitliche Struktur der Einkommensströme und Mög


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb