FREISTIL

FREISTIL

Sie sparen 56%

Verlagspreis:
18,00€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
in 2-3 Tagen vorrätig
In den Warenkorb

Die Fidena und ihre Künstler

Restposten, nur noch 3x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Verlag Theater der Zeit, 2014, 144 Seiten, Format: 27 cm, ISBN-10: 3943881784, ISBN-13: 9783943881783, Bestell-Nr: 94388178M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Kino!
12,00€ 6,99€
SPIELART
12,90€ 5,99€
Clara
24,90€ 5,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Das Figurentheater der Nationen (Fidena) in Bochum ist eines der wichtigsten Festivals des visuellen Theaters. Seit über einem halben Jahrhundert finden hier die bedeutendsten Künstler einer speziellen Theaterkunst ihre Plattform: internationale Stars wie Neville Tranter ebenso wie Ilka Schönbein, Frank Soehnle, Suse Wächter oder Gisèle Vienne. Durch die Verbindung von bildender und darstellender Kunst zählen auch Stelarc, Robert Lepage und Andrij Zholdak zur Festivalgeschichte. Im Mittelpunkt steht die Begegnung der Künste und der Künstler. FIDENA klingt in den Ohren des weltweit anreisenden Publikums nach künstlerischem Abenteuer und ästhetischer Provokation, nach subversiver Tradition und intelligentem Vergnügen. Freistil fokussiert dieses impulsive Schaffen in einer eindrucksvollen Bilddokumentation, mit Originalbeiträgen der Protagonisten sowie aktuellen Statements von Persönlichkeiten aus Kunst, Politik und Wissenschaft. Es ist eine Hommage an herausragende Künstler und einPlädoyer für die Freiheit der Kunst.

Autorenporträt:

Petra Biederbeck war bis 2010 als Geschäftsführende Dramaturgin am Schauspielhaus Bochum engagiert. Seit 2011 arbeitet sie freischaffend, u. a. für die Fidena. 2012/13 kuratierte sie die Ausstellung "Zwischen Abenteuer und Provokation - Peter Zadek und das Schauspiel - haus Bochum" am Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte. Annette Dabs ist Opernregisseurin, Schauspielregisseurin, Kulturmanagerin. Seit 1997 ist sie Geschäftsführerin und künstlerische Leiterin des Deutschen Forums für Figurentheater in Bochum und Intendantin des internationalen Festivals Fidena. Sie ist Vizepräsidentin der Welt-UNIMA (Union Internationale de la Marionnette) und Vizepräsidentin des deutschen Zentrums des ITI.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb