Europa als Handlungsarena der Zivilgesellschaft

Europa als Handlungsarena der Zivilgesellschaft

24,90€ inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Jahrbuch Engagementpolitik 2019

Kartoniert/Broschiert
Wochenschau-Verlag, Jahrbuch Engagementpolitik, 2018, 224 Seiten, Format: 14,7x21,4x0,9 cm, ISBN-10: 3734406609, ISBN-13: 9783734406607, Bestell-Nr: 73440660A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Geradezu zwingend ist der Schwerpunkt "Europa als Handlungsarena der Zivilgesellschaft" angesichts der anstehenden Europawahl und des Krisenmodus, in dem sich die Europäische Union befindet. Die Autorinnen und Autoren stellen im Jahrbuch für Engagementpolitik 2019 die zivilgesellschaftliche Europaarbeit und erste Eckpunkte einer entsprechenden Agenda vor. Die Beiträge erläutern das Verhältnis von europäischer Demokratie, Zivilgesellschaft und europäischen Institutionen. Ergänzend werden europaorientierte Kampagnen aus der Zivilgesellschaft beleuchtet und eingeordnet.
Das Jahrbuch bietet darüber hinaus einen Überblick über aktuelle Diskussionen zur Engagement- und Demokratiepolitik und die Arbeit des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE).

Inhaltsverzeichnis:

Einleitung
Politischer Impuls
Michael Windfuhr
Klimaflucht und Menschenrechte

I. Engagementpolitische Diskurse im politischen
Mehrebenensystem

Bund

Henning Fülle, Dieter Rehwinkel
Interkulturelle Öffnung von etablierten Kultureinrichtungen und Integration durch Kultur

Migration/Flucht/Integration

Susanne Huth
Aufbau des Bundeselternnetzwerks der Migrantenorganisationen für Bildung & Teilhabe

Forschung und Bildung
Patrick Gilroy, Holger Krimmer, Anaël Labigne, Jana Priemer, Magdalena Skurnóg
ZiviZ im Stifterverband - ein Think-and-Do-Tank zur Stärkung der Zivilgesellschaftsforschung und -praxis

Wirtschaft/Trisektoralität

Peter Kusterer
Eckpfeiler einer digitalen Agenda für Engagement und Demokratie. Technologie für den Menschen

Dieter Schöffmann
Unternehmen in der Gesellschaft. Kritischer Dialog zwischen Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und intermediären Akteuren

Länder und Kommunen

Ansgar Klein, Lilian Schwalb
Engagement als Schlüssel für den Erfolg in kommunalen Bildungslandschaften

II. Schwerpunktthema: Europa als Handlungsarena der Zivilgesellschaft

Zivilgesellschaft und europäische Demokratie

Frank Heuberger, Mirko Schwärzel
"Sprechen wir über Europa" - "Gern, aber werden wir auch gehört?" Über die Herausforderungen der europäischen Zivilgesellschaft

Peter Fischer
Welche Beiträge leistet die Zivilgesellschaft zur transnationalen Demokratie in Europa?

Edgar Grande
Das neue Europa und seine Krisen - Auswege aus den Entscheidungsfallen

Bärbel Kofler
Shrinking spaces for civil society - wie reagieren?

Heidrun Wiemold
Den Raum der digitalen Gesellschaft mitgestalten: mit Selbstwirksamkeit und Teilhabe gegen Hate Speech

Nino Kavelashvili, Mirko Schwärzel
"Virtual Volunteering" - Digitalisierung freiwilliger Tätigkeiten in Europa. Europäische Institutionen und Zivilgesellschaft

Conny Reuter
Die Liaison-Gruppe des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses: ziviler Dialog und partizipative Demokratie

Jochen Butt-Posnik
Mit EU-Geldern Demokratie und Zivilgesellschaft in Europa retten? Zivilgesellschaftsbezogene Förderprogramme der EU

Sylvia-Yvonne Kaufmann
Die Zukunft der Europäischen Bürgerinitiative

Jo Leinen
Sport und ehrenamtliches Engagement als Träger europäischer Werte

Hans H. Th. Sendler
Qualifikationsrahmen und Engagement. Zivilgesellschaftliche Kampagnen

Anke Pätsch, Max von Abendroth
Europäische Stiftungsnetzwerke. Wie Stiftungen Europa verbinden

Alexandrina Najmowicz
CSOS mobilise across borders to make europe great for all

Katja Sinko
Machen ist wie wollen. Nur krasser

III. Kalendarium

Rainer Sprengel
Engagementpolitisches Kalendarium 1. Juni 2017 bis 15. Juni 2018

IV. Aus dem Netzwerk BBE

Ansgar Klein, Andreas Pautzke, Mareike Jung
1. Bericht aus dem Netzwerk
2. Organisation und Finanzierung der Netzwerkarbeit und eine Übersicht über laufende Projekte
3. Veranstaltungsübersicht August 2017-Juli 2018
4. Überblick über die Publikationen des BBE
5. Förderer und Unterstützer

Autorinnen und Autoren

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.