Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen

Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen

Sie sparen 97%

Verlagspreis:
148,00€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Gebunden
Nikol Verlag, 2017, 704 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3868201491, ISBN-13: 9783868201499, Bestell-Nr: 86820149M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Die dritte Auflage des Etymologischen Wörterbuchs der botanischen Pflanzennamen wurde
vollständig überarbeitet, erweitert und berücksichtigt den aktuellen Stand der internationalen
Nomenklatur. Das Buch vermittelt das Wissen über die Etymologie botanischer Pflanzennamen,
also die Aufklärung über die Herkunft und Geschichte der wissenschaftlichen Gattungs- und
Artnamen (einschliesslich Bakterien, Algen, Pilzen, Moosen und Flechten) und gibt einen faszinierenden
Einblick in die Geschichte der mannigfachen Beziehungen zwischen Pflanze und
Mensch.
Anhand einer neuartigen Methode werden botanische und linguistische Aspekte zusammengeführt
und so neue und teilweise überraschende Erkenntnisse erzielt. Auf diesem Wege werden
nicht nur Antworten auf die vom Benutzer gestellten Fragen gegeben, sondern es wird auch die
historische Namensgebung von Pflanzen neu beleuchtet.
Das Buch richtet sich an Botaniker und Linguisten und an all jene Leser, die mehr über die Geschichte
der Zivilisation im Zusammenhang mit der Kultivierung der Pflanzen wissen möchten.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb