Erbenscharade

Erbenscharade

Sie sparen 58%

Verlagspreis:
11,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kriminalroman

Kartoniert/Broschiert
Gmeiner, Gmeiner Spannung, 2015, 400 Seiten, Format: 20,0x12,0 cm cm, ISBN-10: 3839216842, ISBN-13: 9783839216842, Bestell-Nr: 83921684M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Horst Alisch entdeckt Hinweise zur geheimen 'Operation Humboldt'. Kurz darauf erkrankt er, verschwindet und gilt seither als verschollen. Die Erbenforscherin Michaela Nauroth sucht nach ihm. Ihre Recherchen führen sie auch ins Jahr 1968 zurück, als ihr Verlobter ermordet wurde. Schließlich entdeckt sie Anhaltspunkte für einen Anschlag, den eine rechte Terrorzelle plant. Sie stellt sich der Herausforderung, wird entführt, bedroht, sieht Menschen sterben - kämpft aber unerschrocken weiter.

Autorenporträt:

Hans-Jürgen Rusch, geboren in der Niederlausitz und aufgewachsen auf Rügen, studierte Schiffsbetriebstechnik und Elektrotechnik. Als Offizier fuhr er zur See und lehrte anschließend an der Marinehochschule in Stralsund als Fachgruppenleiter. Nach der Wende quittierte er den Dienst in der Marine und zog 1991 mit seiner Familie in das niedersächsische Umland von Bremen. 2005 veröffentlichte er ein Fachbuch, in den Jahren danach wandte er sich der Kriminalliteratur zu, 2008 erschien sein erster Roman. 'Erbenscharade' ist sein viertes Buch im Gmeiner-Verlag.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb