Entspannt leben mit Hund

Entspannt leben mit Hund

zum Preis von:
16,95€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Back to basics

Kartoniert/Broschiert
Cadmos, Cadmos Hundebuch, 2018, 80 Seiten, Format: 17x24x1 cm, ISBN-10: 3840425271, ISBN-13: 9783840425271, Bestell-Nr: 84042527A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

In der heutigen Zeit zählt leider auch in Bezug auf die Beschäftigung mit unserem Hund mehr die Quantität als die Qualität. Viele Hundebesitzer haben, nicht zuletzt durch die zahlreichen Angebote auf diesem Gebiet, den Eindruck, dass Hunde ständig körperlich und geistig beschäftigt werden müssen, um ein glückliches Leben führen zu können. In gut gemeinter Absicht werden dadurch aber sowohl Hund als auch Halter in den Stress getrieben. Viele Hunde lernen gar nicht mehr, auch in Anwesenheit ihres Besitzers abschalten zu können. Besinnen wir uns doch wieder mehr auch auf die gemütliche Kuschelstunde, auf das verträumte Durch-den-Wald-Schlendern oder den Abend vor dem Kamin - all das sind auch Beschäftigungen mit dem Hund. Manchmal ist weniger einfach mehr!

Inhaltsverzeichnis:

Aus dem Inhalt
-Hundehaltung früher und heute
-Bedürfnisse von Hunden
-Sinnvolle Beschäftigungen
-Stress für Mensch und Hund
-Was macht gemeinsam glücklich?
-Die viel zitierten Arbeits- und Hütehunde

Autorenbeschreibung

Steffi Rumpf lebt mit ihrer Familie und ihren Tieren in Frankfurt am Main. Gemeinsam mit ihrem Mann Thorsten betreibt sie bei Darmstadt die Hundeschule "doggi-fun". Außerdem gibt sie Wochenendseminare zu verschiedenen Hundethemen. vIhre eigenen Hunde führte und führt sie erfolgreich im Agility, Außerdem beschäftigt sie sich sehr gern mit verschiedensten Aktivitäten rund um die Hunde und ist dabei auch Neuem gegenüber offen. Basis ihrer Arbeit ist immer der gemeinsame Spaß mit dem Hund ohne Druck und ohne übertriebenen menschlichen Ehrgeiz. Bei ihrer Arbeit und auf Turnieren begegnet sie vermehrt überbeschäftigten Hunden, die immer im Mittelpunkt stehen wollen, über keine oder kaum Selbstbeherrschung verfügen und verlernt haben, sich wirklich zu entspannen. Mit ihrem Buch möchte sie einen Gegenpol zur "Beschäftigungsfalle" setzen.