Endstation Baltrum

Endstation Baltrum

Sie sparen 49%

Verlagspreis:
8,90€
bei uns nur:
4,50€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Leda Verlag, Inselkrimi, 2008, 188 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3939689092, ISBN-13: 9783939689096, Bestell-Nr: 93968909M
Verfügbare Zustände:
Neu
9,00€
Sehr gut
4,50€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Nur noch vier Wochen bis Ostern - Birgit Ahlers, die mit ihrem Mann Henning auf Baltrum das Hotel Sonnenstrand betreibt, bereitet sich auf den ersten Urlauberansturm vor. Dass die alte Nachbarin Grete überraschend Besuch von ihrem Sohn und der künftigen Schwiegertochter bekommt, ist eine willkommene Abwechslung. Dass die zänkische Tante am nächsten Morgen blutend und bewusstlos in ihrem Haus liegt, ist aber zu viel der Aufregung. Auf Baltrum sind immer alle Türen offen und es gilt die Devise: Wenn der Besuch merkt, das keiner zu Hause ist, geht er eben wieder weg. Hat jemand das ausgenutzt oder ist die alte Dame einfach ausgerutscht? Das beschauliche Inselleben gerät aus den Fugen. Ulrike Barow kennt Baltrum und die Baltrumer gut, denn sie hat 30 Jahre auf dem erwachenden Dornröschen derNordsee gelebt.

Autorenbeschreibung

Ulrike Barow 1953 im ostwestfälischen Gütersloh geboren, ist sie nach dreißig Jahren Inselaufenthalt auf Baltrum kürzlich ans Festland zurückgekehrt und lebt seitdem mit ihrer Familie in Leer. Sie ist gelernte Buchhändlerin. Ihr erster Kurzkrimi Baltrumer Wintermärchen wurde in der Anthologie Inselkrimis (Leda-Verlag 2006) veröffentlicht. Ihr erster Roman, der Inselkrimi Endstation Baltrum erschien 2008 im Leda-Verlag.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb