Endspurt Pflege

Endspurt Pflege

Sie sparen 60%

Verlagspreis:
35,00€
bei uns nur:
13,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Schriftliche und mündliche Abschlussprüfung - Gesamtausgabe Band 1-4

Kartoniert/Broschiert
Elsevier, München, 2014, 799 Seiten, Format: 19,6x27,1x4,5 cm, ISBN-10: 3437284010, ISBN-13: 9783437284014, Bestell-Nr: 43728401M
Verfügbare Zustände:
Neu
35,00€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Kurzbeschreibung Gut vorbereitet in die Prüfung

Simulieren Sie die Prüfung durch Originalprüfungsfragen und -klausuren und bereiten Sie sich so optimal aufs Examen vor. Die Bücher geben Situationen aus unterschiedlichen pflegerischen Handlungsfeldern vor und bereiten diese durch Fragen und Lösungsvorschläge auf, damit Sie Ihr Wissen wiederholen und testen können. So gelingt die Prüfungsvorbereitung. Langbeschreibung Vier in einem zum attraktiven Sparpreis

Preis-Tipp: Sie sparen 70% gegenüber dem Kauf der Einzelbände! 20 Fälle aus unterschiedlichen pflegerischen Berufsfeldern (z.B. ambulante Pflege, Palliativpflege) machen den Lernstoff anschaulich. Der Sammelband orientiert sich an den Originalprüfungen. Er stellt nicht nur Fachkenntnisse dar, sondern auch begründete Zusammenhänge. Außerdem stärkt er die Methodenkompetenz des Lernenden. Endspurt Pflege kann bundesländerübergreifend für die Prüfungsvorbereitung eingesetzt werden. Aus vier mach eins! Der Sammelband enthält die Bände: -Schriftliche Abschlussprüfung 1. Tag: Pflegesituationen bei Menschen aller Altersgruppen erkennen, erfassen und bewerten. -Schriftliche Abschlussprüfung 2. Tag: Pflegemaßnahmen auswählen, durchführen und auswerten. -Schriftliche Abschlussprüfung 3. Tag: Pflegehandeln an pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen, Qualitätskriterien, rechtlichen Rahmenbedingungen sowie wirtschaftlichen und ökologischen Prinzipien ausrichten. -Mündliche Abschlussprüfung

Autorenbeschreibung

Prof. Annette Nauerth (Hrsg.): Krankenschwester und Ärztin. Als Ärztin arbeitete sie in der Inneren Medizin, später in der Medizinerausbildung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sie ist seit 1997 Professorin an der Fachhochschule Bielefeld für das Lehrgebiet "Biomedizinische Grundlagen der Gesundheitsberufe".
Prof. Mathias Bonse-Rohmann (Hrsg.): Berufs- und Wirtschaftspädagoge und Diplom-Gesundheitslehrer. Seit 2002 vertritt er die Professur "Pädagogik, insbesondere Berufspädagogik der Gesundheitsberufe und Pädagogische Psychologie" an der Fachhochschule Bielefeld.
Ines Hüntelmann (Hrsg.):Physiotherapeutin, hat ein Studium zur Diplom-Berufspädagogin (FH) absolviert. Zurzeit ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Bielefeld tätig und beschäftigt sich im Rahmen dieser Tätigkeit mit unterschiedlichen Themen der Berufsbildungsforschung.
Patrizia Raschper (Hrsg.): Krankenschwester; Berufspädagogin für Gesundheitsberufe (FH). Zurzeit ist sie in der Fort-und Weiterbildung der Bamberger Akademie für Gesundheitsberufe als Leitung der Fachweiterbildung "Pflege in der Onkologie" tätig.

Prof. Annette Nauerth (Hrsg.): Krankenschwester und Ärztin. Als Ärztin arbeitete sie in der Inneren Medizin, später in der Medizinerausbildung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sie ist seit 1997 Professorin an der Fachhochschule Bielefeld für das Lehrgebiet "Biomedizinische Grundlagen der Gesundheitsberufe". Prof. Mathias Bonse-Rohmann (Hrsg.): Berufs- und Wirtschaftspädagoge und Diplom-Gesundheitslehrer. Seit 2002 vertritt er die Professur "Pädagogik, insbesondere Berufspädagogik der Gesundheitsberufe und Pädagogische Psychologie" an der Fachhochschule Bielefeld. Ines Hüntelmann (Hrsg.):Physiotherapeutin, hat ein Studium zur Diplom-Berufspädagogin (FH) absolviert. Zurzeit ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Bielefeld tätig und beschäftigt sich im Rahmen dieser Tätigkeit mit unterschiedlichen Themen der Berufsbildungsforschung. Patrizia Raschper (Hrsg.): Krankenschwester; Berufspädagogin für Gesundheitsberufe (FH). Zurzeit ist sie in der Fort-und Weiterbildung der Bamberger Akademie für Gesundheitsberufe als Leitung der Fachweiterbildung "Pflege in der Onkologie" tätig.