Einführung in die Technik der Kinderanalyse

Einführung in die Technik der Kinderanalyse

Sie sparen 72%

Verlagspreis:
24,90€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Geleitwort von Michael Schulte-Markwort und Franz Resch. Biographischer Essay und Vorwort von Gerd Biermann

Kartoniert/Broschiert
Reinhardt, München, 2010, 94 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3497021113, ISBN-13: 9783497021116, Bestell-Nr: 49702111M
Verfügbare Zustände:
Neu
24,90€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Anna Freud, Sigmunds jüngste Tochter, war eine der ersten, die Kinder analysierte.
In diesem grundlegenden Werk schildert sie die Quintessenz der Kinderanalyse.
Schritt für Schritt erklärt sie, wie sie Zugang zu ihren kleinen Patienten findet
und zur Verbündeten des Kindes im Heilungsprozess wird. Besondere Techniken
erfordert im zweiten Schritt die eigentliche analytische Arbeit mit den Kindern -
die Erkundung des "Unbewussten". Aus diesen Einsichten leitet Anna Freud die
theoretischen und praktischen Konsequenzen für die kinderanalytische Behandlung
ab.

Klappentext:

Anna Freud, Sigmunds jüngste Tochter, war eine der ersten, die Kinder psychoanalytisch behandelte. In diesem Schlüsselwerk schildert sie die Quintessenz der Kinderanalyse. Schritt für Schritt erklärt sie, wie sie Zugang zu ihren kleinen Patienten findet und zur Verbündeten des Kindes im Heilungsprozess wird. Die eigentliche analytische Arbeit mit den Kindern - die Erkundung des "Unbewussten" - erfordert besondere Techniken: Träume, Malen und Spielen sind wichtige Hilfsmittel im analytischen Prozess. Auch die Eltern und ihr Erziehungsverhalten spielen eine große Rolle. Der Klassiker der kinder- und jugendpsychotherapeutischen Fachliteratur jetzt in neuer Ausgabe.

Inhaltsverzeichnis:

Aus dem Inhalt:
1. Vorwort von G. Biermann
2. Aus dem Leben der Anna Freud von G. Biermann
3. Die Einleitung der Kinderanalyse
4. Die Mittel der Kinderanalyse
5. Das Verhältnis der Kinderanalyse zur Erziehung
6. Zur Theorie der Kinderanalyse

Autorenbeschreibung

Anna Freud, geb. 1895 in Wien, gest. 1982 in London, erhielt ihre psychoanalytische Ausbildung in Wien. Von 193538 war sie Direktorin des dortigen Psychoanalytischen Instituts. In jenem Jahr emigrierte sie nach London, wo sie von 1940-45 die von ihr gegründeten Hampstead Nurseries leitete. Ab 1952 war sie Direktorin der Hampstead Child-Therapy Clinic sowie des Hampstead Child-Therapy Course, der wichtigsten europäischen Ausbildungsstätte auf dem Gebiet der Psychoanalyse des Kindes.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb