Einführung in die Kunststoffverarbeitung (Ebook nicht enthalten)

Einführung in die Kunststoffverarbeitung (Ebook nicht enthalten)

Sie sparen 80%

Verlagspreis:
40,00€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar
In den Warenkorb

Extra: E-Book inside

Neu: 14.3., nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Hanser Fachbuchverlag, 2017, 338 Seiten, Format: 20x24,7x2 cm, ISBN-10: 3446453555, ISBN-13: 9783446453555, Bestell-Nr: 44645355T
Zustand des Artikels: Akzeptabel
Details zum Zustand: Bei diesem Artikel kann der Einband stark bis schwer beschädigt oder beschmutzt sein. Als Mängelexemplar im Buchschnitt gestempelt und unbenutzt.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Heureka!
12,90€ 4,95€
Bär
7,95€ 4,99€

Produktbeschreibung

Seit über 40 Jahren erfolgreich
Das nun schon in der 8. Auflage vorliegende Lehrbuch vermittelt in verständlicher, auch zum Eigenstudium geeigneter Form Studierenden sowie Praktikern aus Industrie und Handwerk einen umfassenden Überblick über die wesentlichen Kunststoffverarbeitungsprozesse, ihre Funktionsweise und verfahrenstechnischen Hintergründe.

Bewährtes Konzept
Zahlreiche Beispiele und Bilder sollen ein grundlegendes Verständnis erzeugen und eine Faszination für die Möglichkeiten der Kunststofftechnik wecken.

Inklusiv aktueller Entwicklungen
Die jüngsten Entwicklungen werden berücksichtigt und einige Themen sind neu geordnet. Eigene Kapitel zur Elastomerverarbeitung und Verarbeitung von Polyurethanen werden kompakt und umfassend dargestellt.

EXTRA: E-Book inside

Leseprobe:

Inhalt:
· Aufbau und Einteilung der Kunststoffe
· Physikalische Eigenschaften der Kunststoffe
· Werkstoffkunde der Kunststoffe
· Aufbereitung von Kunststoffen
· Verarbeitungsverfahren für Kunststoffe
· Weiterverarbeitungstechniken für Kunststoffe

Rezension:

"Die 8. Auflage enthält die jüngsten Entwicklungen und die Elastomerverarbeitung und Verarbeitung von Polyurethanen werden in eigenen Kapitel kompakt und umfassend dargestellt." Industrie-Anzeiger, September 2017

"gekonnte Balance von Verständlichkeit und Wissenschaftlichkeit", KunststoffXtra, September 2017

Autorenbeschreibung

Seit April 2011 ist Prof. Christian Hopmann Leiter des Instituts für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen.
Prof. Walter Michaeli verabschiedete sich 2011 nach 23 überaus erfolgreichen Jahren als Institutsleiter am IKV und nach Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb