Ein Königreich von kurzer Dauer

Ein Königreich von kurzer Dauer

Sie sparen 42%

Verlagspreis:
12,00€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Grafit, Grafit Taschenbuch 623, 2017, 416 Seiten, Format: 11,7x19,1x3,5 cm, ISBN-10: 3894256230, ISBN-13: 9783894256234, Bestell-Nr: 89425623M
Verfügbare Zustände:
Neu
12,00€
Sehr gut
6,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Schamane
22,99€ 8,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Anno 1531: Vor über zwanzig Jahren legte Jorge den Grundstein für den Wohlstand seiner Familie. Heute gehören die von Lindens mit ihrem Handelskontor zu den angesehensten Bürgern Hattingens. Seine Söhne bereiten dem Patriarchen allerdings Kopfzerbrechen. Linhardt bekommt die Probleme der Niederlassung in Lübeck nicht in den Griff. Hinrick ist zwar blitzgescheit, hat aber keinerlei kaufmännische Ambitionen. Genauso wenig wie Lukas, dessen Leidenschaft die Musik ist. Als Jorge seinem jüngsten Sohn eröffnet, dass er die Leitung des Hattinger Handelskontors übernehmen soll, verschwindet dieser und macht sich auf den Weg nach Münster, wo er bei einem Instrumentenbauer in die Lehre gehen will. Ein denkbar schlechter Zeitpunkt, denn ein radikaler Zweig der von Luther initiierten Reformationsbewegung ist in der Stadt aktiv. Die Wiedertäufer wollen ein theokratisches Täuferreich errichten und sind bereit, dafür über Leichen zu gehen. Bald schon muss Lukas sich entscheiden, auf welcher Seite er steht.

Autorenbeschreibung

Jan Zweyer wurde 1953 in Frankfurt am Main geboren. Mitte der Siebzigerjahre zog er ins Ruhrgebiet und war nach seinem Studium viele Jahre für verschiedene Industrieunternehmen tätig. Heute arbeitet Zweyer als freier Schriftsteller in Herne. Die Mittelaltertrilogie Das Haus der grauen Mönche, in der der Grundstein für die Familiensaga der von Lindens gelegt wurde, war ein großer Erfolg.