Ein Erinnerungs- und Lernort entsteht

Ein Erinnerungs- und Lernort entsteht

Sie sparen 47%1
Mängelexemplar (Zustand: Sehr gut)
15,99€ inkl. MwSt.
Statt: 29,95€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
In den Warenkorb

Die Gedenkstätte KZ-Außenlager Laagberg in Wolfsburg

Kartoniert/Broschiert
Campus Verlag, 2018, 233 Seiten, Format: 14,0x21,6x1,1 cm, ISBN-10: 3-593-50972-5, ISBN-13: 9783593509723, Bestell-Nr: 59350972M


Produktbeschreibung

Kurztext:

2017 wurde die Stadt Wolfsburg einmal mehr mit ihrer NSVergangenheit konfrontiert, als bei Vorarbeiten zu einem Bauprojekt unerwartet die Fundamente der ehemaligen Gefangenenbaracke 4 des KZ-Außenlagers Laagberg sichtbar wurden. Das Außenlager war Ende Mai 1944 von 756 aus dem KZ Neuengamme abkommandierten Häftlingen außerhalb des werdenden Zentrums der "Stadt des KdF-Wagens bei Fallersleben " errichtet worden. Die Häftlingsbaracken dienten nach Kriegsende als Unterkunft für "Displaced Persons", später für "Heimatvertriebene". Anfang der 1960er-Jahre erfolgte der Abriss der Steinbaracken. Wie in jener Zeit üblich, wurde deren Bedeutung für eine mögliche Auseinandersetzung mit der eigenen NS-Geschichte weder reflektiert noch weiter verfolgt. Über den Umgang mit den Relikten der NS-Gewaltherrschaft entbrannte 2017 eine lokale wie überregionale politische Debatte. Dieser Band dokumentiert den Findungs- und Entscheidungsprozess ebenso wie die Konzeptionierung des anvisierten Gedenk- und Lernorts KZ-Außenlager Laagberg.

Inhaltsverzeichnis:

InhaltVon den Fundamentresten zu ihrer Geschichte 7Alexander KrausUmgang mit baulichen Relikten in der Gedenkstättenarbeit: Die Entwicklung in Niedersachsen 23Jens-Christian WagnerHistorische Authentizität als problematische Kategorie von NS-Gedenkstätten 39Achim SaupeKeine unmittelbare Begegnung, kein authentischer Ort: Zum Potenzial von Gedenkstättenpädagogik 55Verena Haug"Wir sollten auch die Lücken in der Überlieferung aufzeigen."Steffi de Jong im Interview mit Alexander Kraus zum Umgang mit Zeitzeugnissen in Holocaustausstellungen 69"Brutalität war an der Tagesordnung." Das KZ-Außenlager Laagberg in der "Stadt des KdF-Wagens" 1944/45 95Marcel GlaserDie archäologischen Untersuchungen am KZ-Außenlager Laagberg in Wolfsburg 117Daniel Pollok/Michaela PollokEin Barackenrest als Zeuge der Geschichte: Eine Intervention 141Andrea HauserAuthentizität, Aura und Antaios: Das ehemalige KZ-Außenlager Laagberg als Erfahrungsort 157Christian MehrBarackenfundamentreste, die keiner braucht:Ein Projekt der Geschichtswerkstatt zur Konzeption des Gedenk- und Lernorts KZ-Außenlager Laagberg 173Aleksandar NedelkovskiLokale Potenziale des zu schaffenden außerschulischen Lernorts am Wolfsburger Laagberg 189Philipp SchwerdtfegerGedenkort und Dokumentationszentrum denk.mal Hannoverscher Bahnhof in Hamburg: Entstehungsgeschichte und Vermittlungskonzept 195Oliver von WrochemEntstehung und Aufbau der Gedenkstätte Lager Sandbostel: Ansätze und Konzepte 215Andreas EhresmannAutorinnen und Autoren 229

Autorenporträt anzeigen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.