Du machst Schule!

Du machst Schule!

Sie sparen 63%

Verlagspreis:
18,99€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Warum das Bildungssystem versagt, was junge Menschen wirklich lernen müssen und wie wir ihnen dabei helfen

Gebunden
Südwest-Verlag, 2012, 256 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3517087580, ISBN-13: 9783517087580, Bestell-Nr: 51708758M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Die längst fällige Wertediskussion in der Bildungsdebatte Das staatliche Bildungssystem ist am Ende: Allerorten liest man, die Elternhäuser seien überfordert, die Schulen nicht mehr zeitgemäß und die Schüler schlecht ausgebildet und wenn es darum geht, welche Werte und Inhalte junge Menschen auf die Welt von morgen vorbereiten, ist die Gesellschaft in tiefe Resignation verfallen. Das hat fatale Folgen für die Heranwachsenden: Mit unbrauchbaren Konzepten im Kopf verlassen sie die Schulen, leiden unter ihrer Orientierungslosigkeit. Weder Schulzeit noch weiteren Lebensweg bringen sie mit ihrem eigenen aktiven Handeln in Verbindung. In ihrem Buch zeigt die Lehrerin und Persönlichkeitstrainerin Bettina L habitant Wege aus der Bildungskrise. Im Mittelpunkt steht dabei die Hilfe zur Selbsthilfe: Denn nur mutige Schüler haben Freude am Leben, kennen ihre Ressourcen und Stärken, versöhnen sich mit ihren vermeintlichen Schwächen, sehen optimistisch in die Zukunft und wissen: Ich kann es schaffen. Und genau das brauchen unser Schulsystem und unsere Gesellschaft: Heranwachsende, die an sich glauben, ihre Persönlichkeit akzeptieren und ihr Leben selbst in die Hand nehmen.

Autorenporträt:

Bettina L'habitant, Jahrgang 1961, ist seit 26 Jahren Lehrerin aus Leidenschaft und selbst Mutter dreier erwachsener Kinder. Deshalb hat sich die Musikerin und staatlich geprüfte Musikschullehrerin stets psychologisch und pädagogisch weitergebildet (staatlich geprüfte Erzieherin, Montessori-Pädagogin, Hypnotherapeutin). Sie unterrichtet als Lehrerin der Musik- und Kunstschule Remscheid auch an allgemeinbildenden Schulen und arbeitet als Persönlichkeitstrainerin für Schüler und Auszubildende. Ihr Ziel ist es, jungen Menschen zu befähigen, ihr Leben eigenständig und ehrlich sich selbst gegenüber zu führen, ohne Bevormundung und Verhätschelung. In ihren Erziehungsidealen folgt sie der Montessori-Pädagogik und macht sich stark für deren gedanklichen Kern Hilf mir, es selbst zu tun . Damit verbunden ist der Anspruch an alle Eltern und Pädagogen, selbst starke Persönlichkeiten zu sein und Schülern und Schülerinnen hohe Kompetenzen zuzutrauen.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb