Diesen großen Gott können wir überall lieben. Briefe 1579-1582

Diesen großen Gott können wir überall lieben. Briefe 1579-1582

Sie sparen 65%

Verlagspreis:
16,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 7x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Herder, Freiburg, Herder Spektrum Bd.6311, 2013, 637 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3451063115, ISBN-13: 9783451063114, Bestell-Nr: 45106311M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Teresa von Avila (1515-1582) ist eine der schillerndsten Gestalten der Geschichte, Mystikerin, weltgewandt und als erste Frau zur Kirchenlehrerin erhoben. Ihre geistlichen Werke gehören zum Besten der spanischen Literatur. Von Ihren Briefen sind 480 erhalten. Sie alle sind neu übersetzt. Dies ist der dritte und abschließende Band mit den Briefen aus den letzten Lebensjahren. Diese Briefe sind bis heute eine inspirierende Quelle lebendiger Spiritualität - und hier neu erschlossen.

Autorenporträt:

Pater Ulrich Dobhan, Provinzial der Unbeschuhten Karmeliten in Deutschland. Sr. Elisabeth Peeters OCD, Karmelitin, geb. 1954, studierte Anglistik und Theoretische Linguistik.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb